Von MAD zu Star Wars

Ursachen, Entwicklung und Folgen der Strategic Defense Initative (SDI)


Hausarbeit (Hauptseminar), 2009

29 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Forschungs- und Quellenlage

3. Das Gleichgewicht des Schreckens – MAD und die Sicherheit
3.1 Definitionsansätze
3.2 Sicherheit und MAD
3.3 Europa und MAD
3.3 Fragilität von MAD
3.4 Strategiewechsel – Carters neuer Weg

4. Die Politik der Stärke - Reagans Bruch mit MAD
4.1 Wege zum SDI
4.2 Die SDI-Rede
4.3 Was ist SDI

5. Konfliktpotentiale
5.1 Kritik im Westen
5.2 Sowjetische Angstszenarien
5.3 Mögliche sowjetische Reaktionsmodelle und ihre Bewertung

6. Fazit

7. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 29 Seiten

Details

Titel
Von MAD zu Star Wars
Untertitel
Ursachen, Entwicklung und Folgen der Strategic Defense Initative (SDI)
Hochschule
Universität Konstanz
Note
1,0
Autor
Jahr
2009
Seiten
29
Katalognummer
V151662
ISBN (eBook)
9783640632473
ISBN (Buch)
9783640632602
Dateigröße
525 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Mutual Assured Destruction, SDI, Strategic Defese Initiative, MAD, Kalter Krieg, Star Wars, Raketenschild, Ronald Reagan
Arbeit zitieren
Jonas Edler (Autor:in), 2009, Von MAD zu Star Wars, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/151662

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Von MAD zu Star Wars



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden