Sicherheitsüberprüfung bei einer Schusswaffe (Pistole) (Unterweisung Fachkraft für Schutz und Sicherheit)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2007

10 Seiten, Note: 2


Leseprobe

Der Auszubildende / die Auszubildende

Der Auszubildende, Herr S. , ist 18 Jahre alt und hat die Realschule besucht und mit der mittleren Reife und guten Noten abgeschlossen.

Herr S. befindet sich im 5. Ausbildungsmonat des 2. Lehrjahres der Ausbildung. In der Ausbildung ist jetzt vorgesehen, dass der Auszubildende die Wirkungsweise, Funktionsweise, Aufbau und das Gefährdungspotential von Waffen bestimmen kann und die Schusswaffen in der Praktischen Ausbildung unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen sicher handhaben kann.

Beschreibung der Lernziele

Richtlernziel

Der Auszubildende soll gem. § 3 Abs. 1 Nr.7 Ausbildungsberufsbild bei Schutz und Sicherheit im Betrieb mitwirken.

Groblernziel

Der Auszubildende soll gem. § 3 Abs. 1 Nr. 7 i Ausbildungsrahmenplan, die Wirkungsweise und Gefährdungspotential von Waffen identifizieren können.

Feinlernziel

Der Auszubildende soll bei einer Schusswaffe (Pistole) die Sicherheitsüberprüfung selbstständig unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen, egal in welcher Situation er die Schußwaffe an sich nimmt, ausführen können.

Beschreibung der Lernzielbereiche

( bezieht sich auf das Feinlernziel)

Kognitive Lernziele (Kenntnisse)

Der Auszubildende soll lernen, wie die einzelnen Schritte einer Sicherheitsüberprüfung zu machen sind und welche Reihenfolge einzuhalten ist.

Affektive Lernziele (Interesse, Emotionen)

Der Auszubildende soll die Wichtigkeit der Sicherheitsüberprüfung für eine Schusswaffe erkennen und verstehen. Der Auszubildende soll die Bedeutung erkennen, was passieren kann, wenn das Geschoß den Lauf einer Schußwaffe verlässt. Er soll für den sorgfältigen Umgang mit Schusswaffen und Munition sensibilisiert werden.

Psychomotorische Lernziele

Der Auszubildende soll lernen, die einzelnen Schritte selbstständig unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmung durchführen zu können.

Planung und Durchführung der Ausbildungseinheit

Unterweisungsmethode

4 – Stufen Methode unterstützt durch einen Vortrag

1. Stufe : Vorbereiten durch den Ausbilder
2. Stufe : Vormachen und Erklären durch den Ausbilder
3. Stufe : Nachmachen und Erklären durch den Auszubildenden
4. Stufe : Selbstständiges Üben durch den Ausbilder

Vortrag : Der Ausbilder erklärt die Sicherheitsbestimmungen und die Funktionsweise einer

Schußwaffe

[...]

Ende der Leseprobe aus 10 Seiten

Details

Titel
Sicherheitsüberprüfung bei einer Schusswaffe (Pistole) (Unterweisung Fachkraft für Schutz und Sicherheit)
Note
2
Autor
Jahr
2007
Seiten
10
Katalognummer
V152967
ISBN (eBook)
9783640647569
ISBN (Buch)
9783640647446
Dateigröße
464 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Sicherheitsüberprüfung, Schusswaffe, Fachkraft, Schutz, Sicherheit)
Arbeit zitieren
Markus Liehr (Autor:in), 2007, Sicherheitsüberprüfung bei einer Schusswaffe (Pistole) (Unterweisung Fachkraft für Schutz und Sicherheit), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/152967

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Sicherheitsüberprüfung bei einer Schusswaffe (Pistole) (Unterweisung Fachkraft für Schutz und Sicherheit)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden