Johann Heinrich Wichern und die Pädagogik des Rauhen Hauses


Hausarbeit, 2007

17 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 EINLEITUNG

2 DIE ENTSTEHUNG DER PÄDAGOGIK WICHERNS
2.1 DIE BIOGRAPHIE WICHERNS
2.2 DER GESCHICHTLICHE HINTERGRUND

3 DAS RAUHE HAUS ALS ERZIEHUNGSKONZEPT WICHERNS
3.1 DAS RAUHE HAUS: ENTSTEHUNG UND LEITGEDANKE
3.2 DIE ZENTRALEN ELEMENTE DER PÄDAGOGIK WICHERNS
3.3 DIE ORGANISATION DES RAUHEN HAUSES

4 SCHLUSS

5 LITERATUR

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Johann Heinrich Wichern und die Pädagogik des Rauhen Hauses
Hochschule
Hochschule Esslingen
Note
2,0
Autor
Jahr
2007
Seiten
17
Katalognummer
V161835
ISBN (eBook)
9783640753185
ISBN (Buch)
9783640753376
Dateigröße
757 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Johann, Heinrich, Wichern, Pädagogik, Rauhen, Hauses
Arbeit zitieren
Lisa Aberle (Autor:in), 2007, Johann Heinrich Wichern und die Pädagogik des Rauhen Hauses, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/161835

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Johann Heinrich Wichern und die Pädagogik des Rauhen Hauses



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden