Kritische Beurteilung des Benchmarkings als Instrument des Verwaltungscontrollings


Hausarbeit, 2010

27 Seiten, Note: 1,7

Anonym


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

0 Einleitung

1 Grundlagen des Benchmarkings
1.1 Definition des Terminus Benchmarking
1.2 Umgrenzung des Terminus
1.3 New Public Management und Benchmarking
1.4 Ablauf des Benchmarkings

2 Benchmarking als Instrument zur Effektivitäts- und Effizienzintensivierung
2.1 Benchmarking als Wettbewerbsersatz
2.2 Objekte des Benchmarkings
2.3 Arten des Benchmarkings
2.3.1 Internes Benchmarking
2.3.2 Externes (horizontales) Benchmarking
2.4 Zielsysteme und Kennzahlen

3 Verdienste und Erfolge des Benchmarkings
3.1 Entfaltungen in der Bundesrepublik Deutschland
3.2 Ein Blick ins Ausland

4 Erfolgskritische Elemente und allgemeine Schwierigkeiten

5 Resümee und Ausblick

6 Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 27 Seiten

Details

Titel
Kritische Beurteilung des Benchmarkings als Instrument des Verwaltungscontrollings
Hochschule
Universität Kassel
Veranstaltung
Wirtschaftswissenschaften / Betriebswirtschaft / Verwaltungswissenschaften
Note
1,7
Jahr
2010
Seiten
27
Katalognummer
V173496
ISBN (eBook)
9783640937042
ISBN (Buch)
9783640937233
Dateigröße
504 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Verwaltung / Benchmarking / Controlling
Arbeit zitieren
Anonym, 2010, Kritische Beurteilung des Benchmarkings als Instrument des Verwaltungscontrollings, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/173496

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Kritische Beurteilung des Benchmarkings als Instrument des Verwaltungscontrollings



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden