Fernsehproduktion in einem Theaterstück: Intermedialität und Intertextualität im Drama von Albert Ostermaier „The Making Of. B-Movie“


Hausarbeit (Hauptseminar), 2007

26 Seiten, Note: 3,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Die Besonderheit der Medien ‚Literatur‘, ‚Theater‘, ‚Film‘ und ‚Fernsehen‘ im Einzelnen und im Vergleich
2.1 Das Verhältnis der Medien vor ihrem historischen Hintergrund
2.2 Begriffliche Unterschiede: Möglichkeiten und die Mängel
2.3 Die Masse und das Individuum: Bildung versus Unterhaltung
2.4 Literatur als verbindendes Moment zwischen Film und Theater
2.5 Unterscheidungsmomente zwischen Theateraufführung und Film
2.6 Weitere Gemeinsamkeiten zwischen ‚Theater‘, ‚Film‘ und ‚Fernsehen‘
2.7 Die Bedeutung der Theateraufnahme für das Fernsehen
2.8 Aus der Sicht des Außenstehenden: Die Identifikation des Publikums

3. Die Intermedialität innerhalb eines Mediums und die Beziehung zwischen den Hauptfiguren
3.1 Die Authentizität der Figur Brom und der Vergleich mit den Expressionisten
3.2 ‚Film‘ und ‚Theater‘ bei Brecht und Ostermaier
3.3 B-Movie

4. Liebesmotivik
4.1 Die sexuelle Beziehung zwischen Andree und Silber
4.2 Die von Silber geschaffene Kreatur
4.3 Die Eskalation im Kampf

5. Todesmotivik
5.1 Die mythologische Bedeutung
5.2 Beginn und Ausgang der Rivalität zwischen ‚Theater‘ und ‚Fernsehen‘

6. Schluss

7. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 26 Seiten

Details

Titel
Fernsehproduktion in einem Theaterstück: Intermedialität und Intertextualität im Drama von Albert Ostermaier „The Making Of. B-Movie“
Hochschule
Universität zu Köln  (Institut für deutsche Sprache und Literatur)
Veranstaltung
Literatur-Theater. Poetologische Dramen von Goethe bis Th. Bernhard
Note
3,0
Autor
Jahr
2007
Seiten
26
Katalognummer
V178355
ISBN (eBook)
9783656003175
ISBN (Buch)
9783656003366
Dateigröße
577 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
WICHTIG: Die Begründung der Bewertung ist in einer ausführlichen, genauen, kritischen Form vorhanden
Schlagworte
fernsehproduktion, theaterstück, intermedialität, intertextualität, drama, albert, ostermaier, making, b-movie“
Arbeit zitieren
Marianne Wenz (Autor:in), 2007, Fernsehproduktion in einem Theaterstück: Intermedialität und Intertextualität im Drama von Albert Ostermaier „The Making Of. B-Movie“, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/178355

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Fernsehproduktion in einem Theaterstück: Intermedialität   und Intertextualität im Drama von Albert Ostermaier „The Making Of. B-Movie“



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden