Vermessung von Kristallstrukturen mit Methoden der Bildverarbeitung und Statistik


Diplomarbeit, 1999

89 Seiten, Note: 1


Inhaltsangabe oder Einleitung

Methoden der Bildverarbeitung werden in der Materialforschung benutzt, um Verzerrungen atomarer Größenordnung vorwiegend in kristallinen Halbleiterheterostrukturen lokal quantitativ zu erfassen. Damit lassen sich andere Größen wie lokale Gitterkonstanten und lokale Konzentrationen errechnen und Rückschlüsse auf Wachstumseigenschaften ziehen. Diese Informationen werden benötigt, um bestimmte Eigenschaften der Heterostrukturen zu verbessern, die die Grundlage elektronischer und optoelektronischer Bauelemente wie hochintegrierter Mikrochips, Halbleiterlaser und Leuchtdioden sind.

Details

Titel
Vermessung von Kristallstrukturen mit Methoden der Bildverarbeitung und Statistik
Hochschule
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Note
1
Autor
Jahr
1999
Seiten
89
Katalognummer
V185429
ISBN (eBook)
9783656999706
ISBN (Buch)
9783867461948
Dateigröße
5708 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
vermessung, kristallstrukturen, methoden, bildverarbeitung, statistik
Arbeit zitieren
Olaf Schmidt (Autor), 1999, Vermessung von Kristallstrukturen mit Methoden der Bildverarbeitung und Statistik, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/185429

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Vermessung von Kristallstrukturen mit Methoden der Bildverarbeitung und Statistik



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden