Länderanalyse von Spanien


Unterrichtsentwurf, 2010

5 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe

Zur Situation der Klasse

Die Klasse setzt sich aus 10 Mädchen und 14 Jungen zusammen.

Die Schülerinnen und Schüler sind zwischen 15 und 17 Jahre alt und kommen aus ganz Hildesheim. Da die Schülerinnen und Schüler auf den Nahverkehr angewiesen sind kann es vorkommen, dass es zu Verspätungen in der ersten Stunde kommt.

Die Lernvoraussetzungen der Schüler sind verschieden, was auf die Herkunft und Familie zurückzuführen ist, da es bei einigen Schülern familiäre Probleme gibt. Trotzdem herrscht in der Klasse eine angenehme Lernatmosphäre und das Leistungsvermögen der Klasse ist allgemein gut, wobei der Unterschied zwischen leistungsstarken und leistungsschwachen Schülern deutlich zu erkennen ist.

Das Sozialverhalten der Klasse zeichnet sich durch gegenseitige Akzeptanz und Toleranz aus. Trotz autistischer Züge eines Schülers, wird dieser von der Klasse akzeptiert und bei einem Auftreten dieser Züge – beispielsweise nervösem Verhalten bei einer Beteiligung am Unterrichtsgeschehen, bleibt die Klasse ruhig und lachte nicht.

Die meisten Schüler der Klasse streben den Realschulabschluss an und ungefähr ein Drittel werden den Erweiterten Sekundarabschluss I erreichen. Nur wenige Schülerinnen und Schüler haben bereits einen konkreten Berufswunsch oder gar einen Ausbildungsplatz..

Sachanalyse:

Mit einer Fläche von 504 750 km² gehört Spanien flächenmäßig zu den größten Ländern Europas. Mehr als dreiviertel der iberischen Halbinsel gehört zu Spanien, der Rest zu Portugal. Die Pyrenäen bilden eine natürliche Grenze zu den beiden Nachbarländern Frankreich und Andorra.

Ebenfalls zu Spanien gehören die touristisch attraktiven und bekannten balearischen und kanarischen Inseln, sowie die zwei nordafrikanischen Städte Ceuta und Melilla.

Die Einwohnerzahl beträgt 39,7 Millionen. Über drei Millionen der Bevölkerung lebt in der Hauptstadt Madrid. Ebenfalls in Madrid befindet sich der Sitz der Königsfamilie. Die Staatsform Spaniens ist nach wie vor eine konstitutionelle Monarchie mit König Juan Carlos als Staatsoberhaupt. Jose Maria Aznar hielt das Amt des Ministerpräsidenten bis 2004 inne.

Die meisten Einnahmen erhält Spanien durch den Tourismus. Allein durch den Tourismus werden mehr als 60% des BIP erwirtschaftet(68 % Dienstleistungen ,20 % verarbeitende Industrie, 3 % Landwirtschaft. Das Bild vom Urlaubsparadies Spanien, ist ein von der Regierung unterstütztes Projekt um immer mehr Touristen nach Spanien zu holen.

Der tertiäre Sektor (Dienstleistungssektor), zu dem der Tourismus gehört, ist ein, im Gegensatz zum sekundären Sektor (Industrie), ein arbeitsextensiver Sektor. Spanien ist nach Frankreich das weltweit zweitbeliebteste Urlaubsland und Ziel von sieben Prozent aller Touristen. 2004 brachte der Tourismus Spanien Einnahmen in Höhe von 35,7 Milliarden Euro. Im Jahr 2005 haben rund 55,6 Millionen ausländische Touristen Spanien besucht. In den meisten Touristengebieten werden Deutsch und Englisch gesprochen oder verstanden.

Dass jedoch auf 67% der Gesamtfläche Spaniens Landwirtschaft betrieben wird, wissen nur die Wenigsten.

Die zum Anbau genutzten Treibhäuser bedecken eine große Fläche an Land; insgesamt sind rund 25.000 Hektar mit Plastik überzogen. Dies ist die weltweit größte Anbaufläche unter Folie. Pro Jahr werden etwa 3 Mio. t. Treibhausgemüse produziert.

In den letzten Jahren wurden mit den Ernten hauptsächlich Gewinne verzeichnet. Die Winterernte ist in El Ejido dabei die gewinnbringendste.. In Spanien werden folgende Agrarprodukte produziert: Getreide (vor allem Weizen und Mais), Gemüse, Oliven, Weintrauben, Zuckerrüben, Zitrusfrüchte wie Orangen und Zitronen.

[...]

Ende der Leseprobe aus 5 Seiten

Details

Titel
Länderanalyse von Spanien
Hochschule
Universität Hildesheim (Stiftung)
Note
1,3
Autor
Jahr
2010
Seiten
5
Katalognummer
V189656
ISBN (eBook)
9783656140368
Dateigröße
426 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
länderanalyse, spanien
Arbeit zitieren
Michael Wünsch (Autor), 2010, Länderanalyse von Spanien, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/189656

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Länderanalyse von Spanien



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden