Datenbanken und Informationssysteme


Projektarbeit, 2010

18 Seiten


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Aufgabenstellung

2. Vorgehen
2.1 Klasse Transaktion
2.2 main()- Methode
2.2.1 selectBranchid()- Methode
2.2.2 updateBranches()- Methode
2.2.3 updateTellers()- Methode
2.1.4 updateAccounts()- Methode
2.2.5 insertHistory()- Methode

3. Optimierungen

4. Messergebnisse

5. Anhang

1. Aufgabenstellung

Schreiben Sie für die Benchmark-Datenbanken aus der Praktikumsaufgabe 7 eine Methode (oder Funktion), die die folgende Auszahlungstransaktion innerhalb einer bestehenden(!) Datenbankverbindung (engl. Connection) durchführt:

Die Prozedur erwartet als Eingabeparameter Werte für

- eine Kontonummer ACCID,
- eine Geldautomatennummer TELLERID,
- eine Zweigstellennummer BRANCHID
- und einen Auszahlungsbetrag DELTA.

Dann sollen innerhalb der Transaktion die folgenden Einzelschritte durchgeführt werden:

- in der Relation ACCOUNTS soll der zu ACCID gehörige neue Kontostand BALANCE

ermittelt und aktualisiert werden,

- in der Relation HISTORY soll die Auszahlung protokolliert werden,
- in der Relation TELLERS soll die zu TELLERID gehörige neue Bilanzsumme

BALANCE aktualisiert werden,

- in der Relation BRANCHES soll die zu BRANCHID gehörige neue Bilanzsumme

BALANCE aktualisiert werden.

Der oben ermittelte, neue Kontostand ACCOUNTS.BALANCE soll als Ausgabeparameter der Prozedur zurückgegeben werden. Nutzen Sie die obige Prozedur in einem Benchmark-Programm, das 10 Minuten lang die obigen Transaktionen mit zufällig gewählten, sinnvollen Parametern in einer Schleife durchführt

und dabei die bekannten ACID-Eigenschaften garantiert. Nach den ersten 4 Minuten „Einschwingphase“ soll Ihr Programm die Anzahl der innerhalb der nächsten 5 Minutendurchgeführten Transaktionen bestimmen und ausgeben (zusammen mit der durchschnittlichen Anzahl von Transaktionen pro Sekunde). Danach verbleibt noch eine 1-minütige „Ausschwingphase“.

Erzeugen Sie eine 50-tps-Datenbank und führen Sie die folgenden Benchmark-Messungen durch, nachdem Sie vorab jeweils die HISTORY-Relation geleert haben (die drei anderen Relationen müssen nicht neu initialisiert werden!):

a) Starten Sie Ihr Programm genau einmal auf einem Client-Rechner und protokollieren Sie die Ergebnisse.
b) Starten Sie Ihr Programm 5-mal nebenläufig auf einem Client-Rechner und bestimmen Sie die Gesamtsumme der Transaktionen und die durchschnittliche Anzahl von Transaktionen pro Sekunde, die der Server insgesamt bearbeitet. (Achten Sie darauf, dass nicht alle Programminstanzen dieselben Folgen von Zufallszahlen nutzen!)
c) Starten Sie Ihr Programm 5-mal nebenläufig auf jeweils zwei verschiedenen Client-
Rechnern. Ermitteln Sie wieder die Gesamtzahl der Transaktionen sowie die durchschnittliche Anzahl pro Sekunde!
d) Verbessern Sie wieder den Durchsatz Ihres Datenbankmanagementsystems und dokumentieren Sie durchgeführte Verbesserungsideen und ihre Auswirkungen auf den erzielten Durchsatz!

Falls bei den Benchmark-Messungen unvorhergesehene Probleme auftreten, beschreiben Sie diese und versuchen Sie, deren Ursachen zu ergründen und zu erläutern. Geben Sie im Moodle ein gut kommentiertes Programm, Ihre Dokumentation und die protokollierten

Ergebnisse als ein pdf-Dokument ab!

2. Vorgehen

Zuerst wurde ein neues Java- Projekt mit dem Namen „Aufgabe9transaktionen“ in der Eclipse Entwicklungsumgebung erzeugt und der JDBC- Treiber installiert, damit man eine Schnittstelle zwischen Programm und Datenbank hat.

Im Projekt wurde eine Klasse mit dem Namen „Transaktionen“, erzeugt. Die Funktionen der Klasse wird unter den Punkten 2.1.1 – 2.1.6 erläutert. Das Programm durchläuft 3 Phasen, die „Einschwingphase“, die „Messphase“ und die „Ausschwingphase“. Die Phasen sind unter dem Punkt 2.1.1 erläutert. Der komplette Quellcode ist im Anhang zu finden.

Eingesetzte Werkzeuge:

Datenbank: MySql Community Server 5.1.53

MySql Workbench 5.2 CE

Java- Entwicklungsumgebung: Eclipse SDK 3.61 Helios

Java JRE Version 6

[...]

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Datenbanken und Informationssysteme
Hochschule
Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen
Autoren
Jahr
2010
Seiten
18
Katalognummer
V189750
ISBN (eBook)
9783656176510
ISBN (Buch)
9783656177647
Dateigröße
856 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Datenbank, Java, MySql, Informationssysteme, Benchmark, Messung, jdbc, Prepared Statement, DBMS, SQL
Arbeit zitieren
Jan Drees (Autor)Matthias Ketteler (Autor), 2010, Datenbanken und Informationssysteme, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/189750

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Datenbanken und Informationssysteme



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden