Ethisch-ökologisches Rating: Eine genauere Betrachtung anhand von zwei marktrelevanten Konzepten


Hausarbeit, 2011

14 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

I Abbildungsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Problemstellung
1.2 Zielsetzung und Gang der Arbeit

2. „Corporate Responsibility Rating (CRR)“-Konzept
2.1 Konzeptioneller Hintergrund
2.2 Vorstellung des Frankfurt-Hohenheimer Leitfadens (FHL)
2.3 CRR als marktfähiges Rating-Konzept
2.4 Anwendungsbeispiele

3. Konzept der „Sarasin Sustainability Matrix (SSM)“
3.1 Konzeptioneller Hintergrund
3.2 SSM als zweidimensionale Bewertungsmethode
3.3 Anwendungsbeispiele

4. Student-Consulting-Projekt (SCP): Puma SE

5. Fazit

II Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Ethisch-ökologisches Rating: Eine genauere Betrachtung anhand von zwei marktrelevanten Konzepten
Hochschule
FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule
Veranstaltung
General Studies Wahlmodul
Note
1,3
Autor
Jahr
2011
Seiten
14
Katalognummer
V190345
ISBN (eBook)
9783656147497
ISBN (Buch)
9783656147985
Dateigröße
497 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Ethisch-ökologisches Rating, Ethisches Rating, Ökologisches Rating, oekom research AG, Corporate Responsibility Rating, Frankfurt-Hohenheimer Leitfaden, Sarasin Sustainability Matrix, Environmental Profit & Loss Account, EP&L, Alexander Iliasa
Arbeit zitieren
Alexander Iliasa (Autor:in), 2011, Ethisch-ökologisches Rating: Eine genauere Betrachtung anhand von zwei marktrelevanten Konzepten, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/190345

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ethisch-ökologisches Rating: Eine genauere Betrachtung anhand von zwei marktrelevanten Konzepten



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden