Qualitative Methoden der Datenanalyse

Eine Bildanalyse nach der ojektiven Hermeneutik


Hausarbeit (Hauptseminar), 2012

18 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung
1.1 Auswahl des Datenmaterials

2. Die Objektive Hermeneutik der qualitativen Methoden – Besonderheiten bei der Auswertung von Bilddaten
2.1 Wörtlichkeit und Sequenzialität
2.2 Kontextfreiheit, Extensivität und Sparsamkeit
2.3 Mead’s Conversation of Gestures

3. Bewertung des Datenmaterials vor der Auswertung

4. Datenauswertung nach dem objektiv-hermeneutischen Verfahren
4.1 Erstes Merkmal
4.2 Zweites Merkmal
4.3 Drittes Merkmal
4.4 Viertes Merkmal

5. Zusammenfassung der Auswertung

6. Kritische Betrachtung der Datenauswertung

7. Fazit und Schlussbetrachtung

Literaturverzeichnis

Anhang

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Qualitative Methoden der Datenanalyse
Untertitel
Eine Bildanalyse nach der ojektiven Hermeneutik
Hochschule
Universität Osnabrück  (Fachbereich 01 - Sozialwissenschaften)
Veranstaltung
Qualitative Methoden - Methoden der empirischen Sozialforschung - Advanced Social Research Methods
Note
1,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
18
Katalognummer
V197583
ISBN (eBook)
9783656249610
ISBN (Buch)
9783656250661
Dateigröße
396 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Qualitative Methoden, Objektive Hermeneutik, Bilddatenanalyse, Bildanalyse, Mead Conversation of Gestures, Methoden der empirischen Sozialforschung, Advanced Social Research Methods
Arbeit zitieren
Peter Schröder (Autor:in), 2012, Qualitative Methoden der Datenanalyse, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/197583

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Qualitative Methoden der Datenanalyse



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden