Vertiefung, Übung und Festigung von sprachlichen Mitteln zum Beschreiben von Ereignissen. Unterrichtsplanung zum Sachfeld Fußball in Fach Spanisch


Unterrichtsentwurf, 2011
15 Seiten, Note: 1,3

Leseprobe

Inhalt

1. Thematischer Zusammenhang
1.1 Thema der Unterrichtsreihe:
1.2 Thema der Unterrichtsstunde:
1.3 Hausaufgaben zur heutigen Stunde:

2. Lernziele der Unterrichtsstunde:
2.1 Hauptlernziel:
2.2 Wesentliche Teillernziele der Stunde:
2.2.1 Sprache
2.2.2 Methode
2.2.3 Soziale Lernziele

3. Die Lerngruppe

4. Geplanter Unterrichtsverlauf

5. Literatur

6. Anhang
6.1 Memoryspiel
6.2 Arbeitsblatt „Maskottchen“.

1. Thematischer Zusammenhang

1.1 Thema der Unterrichtsreihe:

Die heute gezeigte Stunde lässt sich in keine Unterrichtsreihe einordnen. Da gemäß der Vereinbarungen der Fachkonferenz Spanisch nur bis einschließlich Lektion 6 des Lehrwerks Encuentros 1 gearbeitet werden soll, habe ich dieses tagesaktuelle gesellschaftliche Thema der Fußballweltmeisterschaft der Frauen als heutiges Stundenthema gewählt. In den restlichen Stunden bis zu den Sommerferien werden Schülervorträge zu landeskundlichen Themen Spaniens wie dem Stierkampf und weiteren Traditionen gehalten werden. Die Schülerinnen und Schüler haben für diese Vorträge Themen vorgegeben bekommen und in den letzten Wochen immer wieder die Gelegenheit erhalten Internetrecherchen zu betreiben und zusammen Material für ihre Plakate und Vorträge zu sammeln.

1.2 Thema der Unterrichtsstunde:

2011 del lado más bonito: La copa mundial de las mujeres - Vertiefung, Übung und Festigung von sprachlichen Mitteln zum Beschreiben von Ereignissen (hier: Sachfeld Fußball) anhand schüleraktivierender Lernspiele wie Memory und Vokabelfußball sowie der Lernaufgabe ein Werbeplakat zu gestalten.

1.3 Hausaufgaben zur heutigen Stunde:

Lernen des in der vergangenen Stunde eingeführten Vokabulars zum Sachfeld „Fußball“ anhand des Plakats vom Klett-Verlag (Fußballfeld mit Spielern, Schiedsrichter etc.), das ich den Schülern als eingescannte Din-A4-Version zur Verfügung gestellt habe.

2. Lernziele der Unterrichtsstunde:

2.1 Hauptlernziel:

Die Schülerinnen und Schüler sollen ihren Wortschatz zur Beschreibung von Ereignissen (hier: von Fußballspielen) festigen.

2.2 Wesentliche Teillernziele der Stunde:

2.2.1 Sprache

- Die Schülerinnen und Schüler sollen sich im Bereich der kommunikativen Kompetenz „Sprechen“ mit einzelnen Äußerungen an Gesprächen beteiligen, indem sie zu Beginn der Unterrichtsstunde Vermutungen aufstellen, was das Thema der Unterrichtsstunde sein könnte.
- Die Schülerinnen und Schüler erweitern im Bereich der kommunikativen Kompetenz „Sprechen“ ihre Fähigkeit sich mit einzelnen Äußerungen an Gesprächen zu beteiligen, indem sie sich bei der Erstellung des Plakats mit anderen Lernenden austauschen und indem sie ihre Plakate kurz mündlich kommentieren.
- Die Schülerinnen und Schüler schulen im Bereich der Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln und sprachliche Korrektheit „Aussprache und Intonation“ durch die Partnerarbeit, während der sie die neu erlernte Lexik anwenden müssen, ihre Kompetenz die üblichen Aussprachemuster korrekt zu verwenden. Ebenso schulen sie diese Kompetenz durch die Präsentation des erstellten Plakats sowie im Rahmen des Vokabelfußballspiels.
- Die Schülerinnen und Schüler erweitern im Bereich der Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln und sprachliche Korrektheit „Wortschatz“ ihren thematischen Wortschatz und das Wortfeld „Fußball“, indem sie das neu semantisierte Vokabular in der Unterrichtsstunde in mehreren Phasen anwenden und üben.
- Die Schülerinnen und Schüler trainieren im Bereich der Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln und sprachliche Korrektheit „Orthographie“ die Kompetenz ihre Kenntnisse von grammatischen Strukturen und Regeln für die normgerechte Schreibung zu nutzen, indem sie einen sprachlich korrekten Werbeslogan formulieren.

2.2.2 Methode

- Die Schülerinnen und Schüler schulen im Bereich der methodischen Kompetenzen „Sprechen und Schreiben“ ihre Kompetenz für schriftliche Produktionen Gedanken zu sammeln, indem sie einen Werbespruch formulieren und diesen mit der Gruppe diskutieren.

2.2.3 Soziale Lernziele

- Die Schülerinnen und Schüler trainieren durch die Gruppenarbeit während des Memoryspiels aufeinander einzugehen und mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern zusammen zu arbeiten sowie sich gegenseitig zu korrigieren.

3. Die Lerngruppe

Die Lerngruppe besteht aus 27 Schülerinnen und Schülern (19 Schülerinnen und 8 Schülern), die in diesem Schuljahr mit Spanisch als neu einsetzender Fremdsprache begonnen haben.

Für die Schülerinnen und Schüler ist Spanisch die dritte Fremdsprache nach Englisch und Französisch bzw. Latein.

Ein Schüler ist deutsch-italienisch-spanisch trilingual aufgewachsen und hat Spanisch somit als Muttersprache erlernt. Trotz seiner den anderen Schülerinnen und Schülern weit überlegenen Sprachkompetenz erscheint er nicht gelangweilt, sondern meldet sich ebenso eifrig wie der Rest des Kurses. Damit diese Motivation erhalten bleibt, versuche ich möglichst oft seine muttersprachliche Kompetenz für den Unterrichtsablauf zu nutzen, indem ich ihn z.B. durch das Vorlesen unbekannter Vokabeln in besonderem Maße einbinde.

Die Grundlage des Unterrichts ist das Lehrwerk Encuentros I, dessen Progression grob gefolgt wird. Des Öfteren erscheint es mir sinnvoll, von dieser Progression geringfügig abzuweichen, indem ich die Behandlung diverser elementarer Themen vorziehe. Neben dem Lehrwerk verwende ich zahlreiche selbsterstellte Materialien. Mit der Leistungsbereitschaft des Kurses bin ich sehr zufrieden, da alle aufmerksam und interessiert den Unterricht verfolgen sowie auch während Gruppen- bzw. Partnerarbeitsphasen stets konzentriert arbeiten. Die Schülerinnen und Schüler zeigen großes Interesse am Erlernen der spanischen Sprache, was sich in einer äußerst regen Mitarbeit aller Schülerinnen und Schüler zeigt. Es gibt nur sehr wenige Schülerinnen, die sich wenig mündlich am Unterrichtsgeschehen beteiligen.

4. Geplanter Unterrichtsverlauf

Abbildung in dieser eseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 15 Seiten

Details

Titel
Vertiefung, Übung und Festigung von sprachlichen Mitteln zum Beschreiben von Ereignissen. Unterrichtsplanung zum Sachfeld Fußball in Fach Spanisch
Hochschule
Studienseminar für Lehrämter an Schulen in Siegen
Note
1,3
Autor
Jahr
2011
Seiten
15
Katalognummer
V199018
ISBN (eBook)
9783668438644
Dateigröße
553 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Fußball, EM, WM, thematischer Wortschatz, Wortfeld Fußball, Wortschatz, tarea, enfoque tareas, Memory, kreative Aufgabe, Plakat erstellen, copa mundial, Vokabelfußball
Arbeit zitieren
Christina Müller (Autor), 2011, Vertiefung, Übung und Festigung von sprachlichen Mitteln zum Beschreiben von Ereignissen. Unterrichtsplanung zum Sachfeld Fußball in Fach Spanisch, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/199018

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Vertiefung, Übung und Festigung von sprachlichen Mitteln zum Beschreiben von Ereignissen. Unterrichtsplanung zum Sachfeld Fußball in Fach Spanisch


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden