Die Mobilität der Söldnerheere während der Dreißigjährigen Krieges und die Folgen dieser Mobilität


Hausarbeit, 2012

16 Seiten, Note: 2,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Quellenkritik
2.1. Äußere Quellenkritik
2.1.1. Der Autor der Quelle
2.1.2. Entstehungsdatum und Entstehungsort der Quelle
2.1.3. Der Adressat der Quelle
2.1.4. Zweck und Funktion der Quelle
2.1.5. Kategorie der Quelle
2.1.6. Überlieferungsart der Quelle
2.2. Innere Quellenkritik
2.2.1. Quellensyntax
2.2.2. Quellensemantik- und Ikonographie
2.2.3. Quellenpragmatik
2.2.4. Interpretation der Quelle bezüglich der eigenen Fragestellung

3. Schluss

4. Quellen- und Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Die Mobilität der Söldnerheere während der Dreißigjährigen Krieges und die Folgen dieser Mobilität
Hochschule
Universität Paderborn  (Historisches Institut)
Veranstaltung
Reisen in der Frühen Neuzeit
Note
2,7
Autor
Jahr
2012
Seiten
16
Katalognummer
V200599
ISBN (eBook)
9783656594352
ISBN (Buch)
9783656594277
Dateigröße
506 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Dreißigjähriger Krieg, Söldner
Arbeit zitieren
Romolus Remus (Autor:in), 2012, Die Mobilität der Söldnerheere während der Dreißigjährigen Krieges und die Folgen dieser Mobilität, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/200599

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Mobilität der Söldnerheere während der Dreißigjährigen Krieges und die Folgen dieser Mobilität



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden