Gestörte Kommunikation: Sprach- und Sprechstörungen


Hausarbeit, 2011

27 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Gesunder Spracherwerb

3. Sprachstörungen als Gegenstand linguistischer Forschung
3.1. Sprach- vs. Sprechstörungen: Definition und Abgrenzung
3.2. Arten von Sprach- und Sprechstörungen
3.2.1. Kindliche Sprachstörungen
3.2.1.1. Sprachentwicklungsstörungen (SES)
3.2.1.2. Phonetische Störungen
3.2.2. Erworbene Sprach- und Sprechstörungen
3.2.2.1. Bei Kindern
3.2.2.2. Bei Erwachsenen
3.2.3. Eingebettete Sprachstörungen
3.2.3.1. Sprachstörungen aufgrund neurodegenerativen Erkrankungen
3.2.3.2. Sprachstörungen durch physische Fehlbildung der Sprechorgane
3.2.3.3. Eingebettete Sprachentwicklungsstörungen

4. Sprachstörungen an ausgewählten Beispielen
4.1. Sprachstörung im Erwachsenenalter: Aphasie
4.2. Dysgrammatismus als SES

5. Fazit

Bibliographie

Anhang

Ende der Leseprobe aus 27 Seiten

Details

Titel
Gestörte Kommunikation: Sprach- und Sprechstörungen
Hochschule
Universität Leipzig  (Institut für Germanistik)
Veranstaltung
Sprachliche Kommunikation
Note
1,7
Autor
Jahr
2011
Seiten
27
Katalognummer
V201501
ISBN (eBook)
9783656284994
ISBN (Buch)
9783656286745
Dateigröße
588 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
gestörte, kommunikation, sprach-, sprechstörungen
Arbeit zitieren
Carolin Lenfert (Autor:in), 2011, Gestörte Kommunikation: Sprach- und Sprechstörungen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/201501

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Gestörte Kommunikation: Sprach- und Sprechstörungen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden