Ist Terrorismus ein Produkt der Armut? Verschwindet mit der Armut auch Terrorismus?


Hausarbeit (Hauptseminar), 2012

18 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Gliederung

1. Einleitung

2. Was wir über Terrorismus wissen
2.1 Kennzeichen des modernen Terrorismus
2.2 Ein Terrorist ist nicht Partisan, ist aber auch nicht Krimineller

3. Armut ist die Ursache für Terrorismus
3.1 Unendlich großes Rekrutierungspotential
3.2 Soziales Engagement von Terrororganisationen
3.3 Relative Armut
3.4 Empathie durch Armut

4. Terrorismus, das ist ein Produkt der Moderne
4.1 La terreur
4.2 Evolution des Terrorismus
4.2.1 Auslöser
4.2.2 Anpassung der Strategie
4.3 Soziale Struktur von Terrororganisationen
4.4 Radikalisierung des Islam

5. Fazit

6. Verschwindet mit der Armut auch der Terrorismus
6.1 Den Sumpf des Terrors austrocknen
6.2 Minderheiten in Demokratien

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Ist Terrorismus ein Produkt der Armut? Verschwindet mit der Armut auch Terrorismus?
Hochschule
Hochschule für Politik München
Veranstaltung
Wieviel Gemeinschaft braucht die Demokratie? Texte des Kommunitarismus
Note
1,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
18
Katalognummer
V201796
ISBN (eBook)
9783656281610
ISBN (Buch)
9783656282518
Dateigröße
462 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
terrorismus, produkt, armut, verschwindet
Arbeit zitieren
Andreas Krieger (Autor:in), 2012, Ist Terrorismus ein Produkt der Armut? Verschwindet mit der Armut auch Terrorismus?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/201796

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ist Terrorismus ein Produkt der Armut? Verschwindet mit der Armut auch Terrorismus?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden