Die Wertrelevanz von Jahresabschlussinformationen zu Finanzinstrumenten: Wie relevant ist die Fair-Value-Bewertung?


Seminararbeit, 2012

30 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


I Inhaltsverzeichnis

II Abkürzungsverzeichnis

III Abbildungsverzeichnis

IV Anhangverzeichnis

1 Einleitung

2 Konzeptionelle Grundlagen der Bewertung von Finanzinstrumenten nach IFRS
2.1 Grundsätze der Fair-Value-Rechnungslegung
2.2 Bewertung von Finanzinstrumenten

3 Wertrelevanz von Finanzinstrumenten
3.1 Konzept der Wertrelevanz
3.2 Ergebnisse ausgewählter Wertrelevanz-Studien
3.2.1 Fair Values vs. Anschaffungskosten
3.2.2 Anhangangaben (Disclosure vs. Recognition)
3.2.3 Fair-Value-Hierarchien
3.2.4 Anhangangaben von Derivaten

4 Thesenförmige Zusammenfassung

V Literaturverzeichnis

VI Anhang

Ende der Leseprobe aus 30 Seiten

Details

Titel
Die Wertrelevanz von Jahresabschlussinformationen zu Finanzinstrumenten: Wie relevant ist die Fair-Value-Bewertung?
Hochschule
Justus-Liebig-Universität Gießen  (Professur für Internationales Management, Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung)
Veranstaltung
Seminar „Fair-Value-Bilanzierung und Finanzkrise“
Note
1,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
30
Katalognummer
V206397
ISBN (eBook)
9783656335382
ISBN (Buch)
9783656336709
Dateigröße
953 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
wertrelevanz, jahresabschlussinformationen, finanzinstrumenten, fair-value-bewertung
Arbeit zitieren
Annika Theis (Autor:in), 2012, Die Wertrelevanz von Jahresabschlussinformationen zu Finanzinstrumenten: Wie relevant ist die Fair-Value-Bewertung?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/206397

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Wertrelevanz von Jahresabschlussinformationen zu Finanzinstrumenten: Wie relevant ist die Fair-Value-Bewertung?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden