London, ein gescheitertes Panopticon?

Eine Foucaultsche Perspektive auf die Überwachungssituation in London


Essay, 2012

7 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Kameras sind im Stadtbild jeder modernen Großstadt ein gängiges Bild, kaum eine Stadt weist jedoch eine so enorme Kameradichte auf wie die Stadt London. Ein typisches Stadtzentrum Londons verfügt über mehr als 200 Kameras, während insgesamt in ganz Großbritannien 4,2 Millionen Kameras - eine auf 13 Bürger - dauerhaft aufnehmen. Gegen Pass- und Ausweiskontrollen wehren sich die britischen Bürger vehement, jedoch gehen sie das Risiko der ganztägigen Überwachung zur Terrorismusbekämpfung und Gewalteindämmung ein.
Die hieraus resultierende Frage nach dem Erfolg dieses Systems im panoptischen Sinn Foucaults soll dieser Essay beantworten. Im Folgenden sollen somit anhand dieses Beispiels die Vorteile und Grenzen Foucaults Analyseperspektive des Panoptismus dargestellt werden. Hierzu werden anfangs die Grundprinzipien des Panoptismus unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Grundvoraussetzungen aufgezeigt, Ähnlichkeiten und Unterschiede der gegenwärtigen Überwachungssituation Londons zu den Disziplinierungsapparaten im 18. Jahrhundert herausgestellt, um dann letztendlich zu zeigen, ob das „Panopticon London“ als System fehlgeschlagen ist.

Details

Titel
London, ein gescheitertes Panopticon?
Untertitel
Eine Foucaultsche Perspektive auf die Überwachungssituation in London
Hochschule
Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg
Veranstaltung
Macht und Herrschaft. Eine Auseinandersetzung mit Michel Foucault
Note
1,3
Autor
Jahr
2012
Seiten
7
Katalognummer
V208410
ISBN (eBook)
9783656368199
Dateigröße
452 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
London, Überwachung, Panoptikon, Panopticon, Panoptismus, Michel Foucault, Foucault, Bentham, Jeremy Bentham, Gefängnis, Gesellschaft, Kamera, CCTV
Arbeit zitieren
Eugen Kuhn (Autor:in), 2012, London, ein gescheitertes Panopticon?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/208410

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: London, ein gescheitertes Panopticon?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden