Frauen sparen – Männer kaufen! Untersuchung des geschlechtsspezifischen Kaufverhaltens


Hausarbeit (Hauptseminar), 2011

42 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Tabellenverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Management Summary

1. Einleitung
1.1 Problemstellung und Zielsetzung
1.2 Aufbau und Struktur der Arbeit
1.3 Begriffliche Abgrenzungen: Käuferverhalten vs. Konsumentenverhalten

2. "Sex", "Gender" und Gender-Forschung

3. Geschlechtsspezifische Unterschiede
3.1 Evolution und Biologie
3.2 Gesellschaftliche Veränderungen
3.3 Zeitverwendung der Geschlechter

4. Theoretische Grundlagen und Konzepte: Kaufprozess und Konsumentenverhalten
4.1 Typen von Kaufentscheidungen
4.2 Erklärungsmodelle des Konsumentenverhaltens
4.2.1 Der Kaufprozess als Beispiel für Phasenmodelle
4.2.2 SR-Modelle und SOR-Modelle
4.2.3 Strukturmodelle als Beispiel für Totalmodelle

5. Das Kaufverhalten 1: Psychische Prozesse aus Gender-Perspektive
5.1 Aktivierende Prozesse
5.1.1 Emotionen
5.1.2 Motivation
5.1.3 Einstellungen
5.2 Kognitive Prozesse
5.2.1 Informationsaufnahme und Informationsverarbeitung
5.2.2 Informationsspeicherung

6. Das Kaufverhalten 2: Persönliche und soziale Aspekte aus Gender-Perspektive
6.1 Persönlichkeit
6.2 Involvement
6.3 Lebensstil
6.4 Rollen und Status

7. Geschlechtsspezifisches Kaufverhalten und seine Folgen für das Marketing

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 42 Seiten

Details

Titel
Frauen sparen – Männer kaufen! Untersuchung des geschlechtsspezifischen Kaufverhaltens
Hochschule
Hochschule Wismar  (Wirtschaftswissenschaften)
Veranstaltung
Konsumentenverhalten
Note
1,0
Autor
Jahr
2011
Seiten
42
Katalognummer
V209469
ISBN (eBook)
9783656372660
ISBN (Buch)
9783656372837
Dateigröße
2549 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Konsumentenverhalten, Kaufverhalten, Kaufprozess, Gender-Forschung, Gender, Gender-Marketing, Geschlechtsspezifische Unterschiede, Geschlechtsspezifisches Kaufverhalten, Konsum
Arbeit zitieren
MA Kerstin Barfknecht (Autor:in), 2011, Frauen sparen – Männer kaufen! Untersuchung des geschlechtsspezifischen Kaufverhaltens, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/209469

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Frauen sparen – Männer kaufen! Untersuchung des geschlechtsspezifischen Kaufverhaltens



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden