Entwicklungstheorien am Beispiel Brasilien


Hausarbeit, 2009

15 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe

Inhalt

1. Einleitung

2. Entwicklungstheorien
2.1 Modernisierungstheorie
2.2 Dependenztheorie

3. Brasilien
3.1 Geschichtlicher Überblick
3.2 Wirtschaftsgeschichte Brasiliens
3.3 Aktuelle Faktoren

4. Bewertung
4.1 In wie weit treffen Grundannahmen der Modernisierungs- und Dependenztheorie auf die wirtschaftspolitische Entwicklung Brasiliens zu?
4.2 In wie weit tragen die beiden Ansätze jeweils zur Überwindung der Unterentwicklung Brasiliens bei?
4.3 Wo stoßen Modernisierungs- und Dependenztheorien jeweils auf ihre Grenzen?

5. Fazit

6. Literaturverzeichnis

Entwicklungstheorien am Beispiel Brasilien

1. Einleitung

Brasilien ist der fünft größte Staat der Erde und mit 188,6 Millionen Einwohnern der bevölkerungsreichste Südamerikas. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) beträgt 1.313.590 US-$ und ist damit das neunt höchste der Welt. Aufgrund einer fortgeschrittenen Industrialisierung, dem hohen Anteil des Dienstleistungssektors und dem Reichtum an Rohstoffen zählt Brasilien nach Kriterien der Weltbank, der EU und der OECD zu den so genannten Schwellenländern (take-off countries), also jenen Ländern, die sich auf der Entwicklungsschwelle zu einem Industrieland befinden.[1] Diese Tatsachen relativieren sich jedoch sehr schnell, betrachtet man weitere Faktoren: Mit 6.938 US-$ entspricht das BIP pro Kopf nur Platz 65 der Weltrangliste, die Armutsrate beträgt 22% (Daten von 2007). Zudem war Brasilien über zehn Jahre das höchst verschuldete Entwicklungsland der Welt und noch immer gibt es starke Differenzen zwischen dem reichen, industrialisierten Süden und dem armen, strukturschwachen Nordosten des Landes.

Entwicklungstheorien untersuchen die Ursachen der Unterentwicklung von Staaten der Dritten Welt. In der Debatte kristallisierten sich Mitte des 20.Jahrhunderts zwei Hauptströmungen heraus: Jene Ansätze, die endogene Faktoren als Ursache für Unterentwicklung von Staaten sehen und solche Theorien, die exogene Faktoren als Ursprung der Unterentwicklung sehen. Auf der einen Seite steht die von wirtschaftsliberalen Kräften unterstützte Modernisierungstheorie, auf der anderen die marxistisch geprägte Dependenztheorie. Beide Theorien umfassen jeweils zwei Dimensionen: Die theoretische Dimension versucht Unterentwicklung von Entwicklungsländern vor Allem auf wirtschaftlicher und politischer Ebene zu analysieren, die politische Dimension zudem Strategien zur Überwindung der vorhandenen Defizite auszuarbeiten.

In der vorliegenden Arbeit sind die Fragen zu klären, in wie weit die beiden Theorien die tatsächliche Entwicklung am Beispiel Brasilien wiedergeben und in wie fern ihre praktische Umsetzung selbst zur Entwicklung des Landes beitragen kann. Ergänzend dazu stell sich die Frage, welche Dimensionen die Theorien möglicherweise übersehen.

Daher wird eine Einteilung in drei Kernfragen vorgenommen:

1. In wie weit treffen Grundannahmen der Modernisierungs- und Dependenztheorie auf die wirtschaftspolitische Entwicklung Brasiliens zu?
2. In wie weit tragen die beiden Ansätze jeweils zur Überwindung der Unterentwicklung Brasiliens bei?
3. Wo stoßen Modernisierungs- und Dependenztheorien jeweils auf ihre Grenzen?

Zunächst werden die beiden Theorien vorgestellt und Kritikpunkte aufgezeigt.

Es folgt ein historischer Überblick über die Geschichte Brasiliens. Der Hauptteil der Arbeit befasst sich mit der Wirtschaftsgeschichte des Landes, anhand dessen im weiteren Verlauf die beiden ersten Kernfragen der Arbeit beantwortet werden sollen. Zur Beantwortung der dritten Frage wird neben der politischen und wirtschaftlichen Dimension auch die aktuelle gesellschaftliche Situation Brasiliens dargestellt und bewertet. Abschließend folgt ein Fazit.

2. Entwicklungstheorien

2.1 Modernisierungstheorie

Die in den 1950er und 1960er Jahren entstandene Modernisierungstheorie stützt sich auf die liberale Wirtschaftstheorie und findet seinen Ursprung im Ansatz Max Webers („Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus“).

Modernisierung wird definiert als „vielschichtiger Prozess“, der im ökonomischen, politischen, kulturellen und sozialpsychologischen System einer Gesellschaft stattfindet.[2] Zentrale Merkmale einer modernisierten Gesellschaft sind laut Theorie „Säkularisierung, Industrialisierung, Pluralisierung, Leistungsorientierung, Markt und Wettbewerb“.[3] Während diese Merkmale auf die Industriestaaten zutreffen, fehlen sie zum großen Teil in Entwicklungsländern. In der Theorie ist Entwicklung ein evolutionärer Wachstumsprozess, den Gesellschaften durchlaufen („Stufenmodell“) - von der agrarischen, traditionellen Gesellschaftsform auf der untersten Stufe hin zur industrialisierten Form als höchste Stufe. Als Vorbild für eine hochindustrialisierte Gesellschaftsform gelten die USA bzw. die westlichen Industrienationen. Die Grundannahme der Modernisierungstheorie ist, dass Unterentwicklung auf endogene Faktoren wie „feudalen und ineffizienten Gesellschafts- und Wirtschaftsstrukturen“[4] basiert. Dazu zählen u.a. Misswirtschaft, Korruption, Mangel an Transparenz und Defizite in der Regierungsführung.

[...]


[1] Vgl. Nuscheler, Entwicklungspolitik, S.111, Z.14 ff.

[2] Vgl. Mansilla, Entwicklung als Nachahmung, S.5, Z.7 ff

[3] Nuscheler, Entwicklungspolitik, S.214, Z.15 f.

[4] Schirm, Internationale Politische Ökonomie, S.21, Z.22 f.

Ende der Leseprobe aus 15 Seiten

Details

Titel
Entwicklungstheorien am Beispiel Brasilien
Hochschule
Ruhr-Universität Bochum  (Fakultät für Sozialwissenschaft)
Veranstaltung
Internationalisierung und Vergesellschaftung im Vergleich
Note
1,3
Autor
Jahr
2009
Seiten
15
Katalognummer
V209604
ISBN (eBook)
9783656372011
ISBN (Buch)
9783656372356
Dateigröße
453 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Globalisierung, Wirtschaftstheorie, Brasilien, Entwicklungspolitik, Dependenztheorie, Modernisierungstheorie, Dependencia
Arbeit zitieren
Martin Schröter (Autor), 2009, Entwicklungstheorien am Beispiel Brasilien, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/209604

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Entwicklungstheorien am Beispiel Brasilien



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden