Mainstreaming von Fair Trade - Eine Analyse und Bewertung


Bachelorarbeit, 2011

36 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Einordnung in die Teilgebiete der Geographie
1.2. Die Geschichte des fairen Handels

2. Die Akteure der Fair Trade - Kette
2.1 Produzent
2.2 Unternehmen
2.2.1 Corporate Social Responsibility
2.2.2 Firmenphilosophien am Beispiel ausgewählter Unternehmen
2.2.3 Die GEPA als Mischkonzept
2.2.4 Stiftung WarentestCSR Röstkaffee
2.3 Konsument
2.4 Wechselwirkungen zwischen Produzent, Konsument und Unternehmen

3. Fazit

Bibliographie

I. Forschungsliteratur

II. Internetquellen

III. Abbildungsverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 36 Seiten

Details

Titel
Mainstreaming von Fair Trade - Eine Analyse und Bewertung
Hochschule
Christian-Albrechts-Universität Kiel  (Geographisches Institut)
Note
2,0
Autor
Jahr
2011
Seiten
36
Katalognummer
V211039
ISBN (eBook)
9783656430452
ISBN (Buch)
9783656436676
Dateigröße
593 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Fair Trade, Mainstreaming fair trade, fairer handel, produktionskette, aldi, lidl, tschibo, csr, corporate social responsibility, kaffee, konsument, produzent, geschichte des fairen handels, GEPA
Arbeit zitieren
Nadine Hänsel (Autor:in), 2011, Mainstreaming von Fair Trade - Eine Analyse und Bewertung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/211039

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Mainstreaming von Fair Trade - Eine Analyse und Bewertung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden