E-Bikes. Der Zukunftsmarkt der Fahrradindustrie?

Eine Branchenstrukturanalyse


Bachelorarbeit, 2013

40 Seiten, Note: 2,3


Leseprobe


Inhalt

Abkürzungsverzeichnis

1 Einleitung

2 Das Five Forces Modell von Porter
2.1 Die Fahrradindustrie - globaler Wettbewerb in regionalen Märkten
2.1.1 Die Rivalität unter den bestehenden Wettbewerbern
2.1.2 Die Verhandlungsstärke der Lieferanten
2.1.3 Markteintrittsbarrieren
2.1.4 Die Verhandlungsstärke der Abnehmer
2.1.5 Die Gefahr durch Substitutionsprodukte
2.2 Das Ergebnis der Branchenstrukturanalyse

3 Eine mögliche Branchenentwicklung des E-Bike Segments
3.1 Der Produktlebenszyklus des E-Bikes
3.2. Rechtliche Rahmenbedingungen und weitere Faktoren, die die Attraktivität des E-Bikes beeinflussen

4 Zusammenfassung und Ausblick

Literaturrecherche und Datenzugang

Appendix A: Methodik

Appendix B: Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 40 Seiten

Details

Titel
E-Bikes. Der Zukunftsmarkt der Fahrradindustrie?
Untertitel
Eine Branchenstrukturanalyse
Hochschule
Freie Universität Berlin  (Management-Department)
Veranstaltung
Strategisches Management
Note
2,3
Autor
Jahr
2013
Seiten
40
Katalognummer
V230572
ISBN (eBook)
9783656463719
ISBN (Buch)
9783656463764
Dateigröße
748 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Schlagworte
Branchenstrukturanalyse, Michael Porter, Five Forces, Branchenanalyse, Strategisches Management, Wettbewerbsumwelt, Aufgabenumwelt, Management, BWL, Konkurrentenanalyse, Fahrradindustrie, E-Bike, E-Bikes, Fahrradbranche, Fahrradhersteller- und zuliefer
Arbeit zitieren
Sebastian Baum (Autor:in), 2013, E-Bikes. Der Zukunftsmarkt der Fahrradindustrie?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/230572

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: E-Bikes. Der Zukunftsmarkt der Fahrradindustrie?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden