Persuasive Kommunikation in der Gesundheitsförderung


Seminararbeit, 2011

22 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Persuasive Kommunikation – Eine Begriffsbestimmung

3 Das Konstrukt Einstellung
3.1 Komponenten und Funktionen
3.2 Einstellung und Verhalten – Die Theorie des geplantenVerhaltens

4 Kommunikationsmodelle und Persuasion

5 Theorien der persuasiven Kommunikation
5.1 Communication-Persuasion Matrix (CPM)
5.2 Das Elaboration-Likelihood Modell (ELM)

6 Prinzipien der persuasiven Kommunikation
6.1 Prinzipien – Einige Kritikpunkte
6.2 Prinzipien der Persuasion im Gesundheitskontext
6.2.1 Ranking der Prinzipien

7 Zum Schluss: Eine kritische Reflexion

Literatur

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Persuasive Kommunikation in der Gesundheitsförderung
Hochschule
Universität Stuttgart
Note
1,0
Autor
Jahr
2011
Seiten
22
Katalognummer
V265613
ISBN (eBook)
9783656552468
ISBN (Buch)
9783656552697
Dateigröße
643 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
persuasive, kommunikation, gesundheitsförderung
Arbeit zitieren
Master of Arts Sascha Schmid (Autor:in), 2011, Persuasive Kommunikation in der Gesundheitsförderung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/265613

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Persuasive Kommunikation in der Gesundheitsförderung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden