Das Anti-Aggressivitätstraining als Beispiel der Konfrontativen Pädagogik


Hausarbeit, 2013

35 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Konfrontative Pädagogik - Begriffliche Annäherung

3. Wissenschaftliches Grundlagenwissen
3.1 Die Gestalttherapie
3.2 Die Sozialkognitive Lerntheorie nach Bandura
3.3 Die Provokative Therapie nach Farrelly

4. Die Konfrontative Therapie nach Corsini

5. Grenzen der Konfrontativen Pädagogik

6. Das Anti-Aggressivitätstraining
6.1 Begriff Aggression
6.2 Definition Anti-Aggressivitäts-Training
6.3 Allgemeine Rahmenbedingungen
6.4 Einsatzfelder und Zielgruppen
6.5 Ablauf

7. Der heiße Stuhl als Methode des AAT
7.1 Grenzen des heißen Stuhls
7.2 Ablauf

8. Kritische Anmerkungen

9. Diskussion und Ausblick

10. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 35 Seiten

Details

Titel
Das Anti-Aggressivitätstraining als Beispiel der Konfrontativen Pädagogik
Hochschule
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel
Veranstaltung
Sozialarbeitswissenschaften
Note
1,0
Autor
Jahr
2013
Seiten
35
Katalognummer
V267293
ISBN (eBook)
9783656578888
ISBN (Buch)
9783656578871
Dateigröße
488 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
anti-aggressivitätstraining, beispiel, konfrontativen, pädagogik
Arbeit zitieren
Pia Brommer (Autor:in), 2013, Das Anti-Aggressivitätstraining als Beispiel der Konfrontativen Pädagogik, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/267293

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Anti-Aggressivitätstraining als Beispiel der Konfrontativen Pädagogik



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden