Kognitivistische und non-kognitivistische Emotionstheorien am Beispiel von Martha Nussbaum und Jesse Prinz


Hausarbeit, 2013

30 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Was sind Emotionen?
1.1 Kognitivistische Emotionstheorie
1.2 Wie entstehen Emotionen?
1.3 ,Verkörperte Wahrnehmungstheorieʻ
1.4 Die Erweiterung der auslösenden Faktoren
1.5 Damasio: Zwischen Kognition und körperlicher Wahrnehmung

2. Bewusstsein und Emotionen
2.1 Prinz' Bewusstseinstheorie
2.2 Un/Bewusste Einflussnahme

3. Fazit

4. Literatur

Ende der Leseprobe aus 30 Seiten

Details

Titel
Kognitivistische und non-kognitivistische Emotionstheorien am Beispiel von Martha Nussbaum und Jesse Prinz
Hochschule
Universität Stuttgart
Note
1,0
Autor
Jahr
2013
Seiten
30
Katalognummer
V271103
ISBN (eBook)
9783656627241
ISBN (Buch)
9783656627234
Dateigröße
579 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
kognitivistische, emotionstheorien, beispiel, martha, nussbaum, jesse, prinz
Arbeit zitieren
Lisa Atzler (Autor:in), 2013, Kognitivistische und non-kognitivistische Emotionstheorien am Beispiel von Martha Nussbaum und Jesse Prinz, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/271103

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Kognitivistische und non-kognitivistische Emotionstheorien am Beispiel von Martha Nussbaum und Jesse Prinz



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden