Substitution. Überlebenshilfe oder Einstieg zum Ausstieg?


Hausarbeit, 2013

16 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

I. Abbildungsverzeichnis

II. Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Substitution
2.1 Begriffsbestimmung Substitution
2.2 Die Substitutionsbehandlung
2.2.1 Die geschichtliche Entwicklung der Substitutionsbehandlung
2.2.2 Ziele und Behandlungsformen der Substitutionstherapie
2.3 Rechtliche Rahmenbedingungen der Substitutionsbehandlung

3. Psychosoziale Betreuung in der Substitutionsbehandlung
3.1 Inhalt von PSB
3.2 Notwendigkeit und Wirksamkeit von PSB

4. Fazit

III. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Substitution. Überlebenshilfe oder Einstieg zum Ausstieg?
Hochschule
Fachhochschule Münster
Note
1,0
Autor
Jahr
2013
Seiten
16
Katalognummer
V274792
ISBN (eBook)
9783656678113
ISBN (Buch)
9783656678106
Dateigröße
498 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
substitution, überlebenshilfe, einstieg, ausstieg
Arbeit zitieren
Jacqueline Sprey (Autor:in), 2013, Substitution. Überlebenshilfe oder Einstieg zum Ausstieg?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/274792

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Substitution. Überlebenshilfe oder Einstieg zum Ausstieg?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden