Dyslalie (Stammeln). Eine phonetisch-phonologische Störung

Begriffsklärung, Ätiologie, Diagnostik, Therapie


Seminararbeit, 2014

15 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Begriffsklärung
2.1 Sprachstörung, Sprachbehinderung und Kommunikationsbehinderung
2.2 Strukturebenen der Sprache

3 Dyslalie
3.1 Definition
3.2 Merkmale von Dyslalie
3.3 Einteilung von Dyslalie
3.4 Diagnostik
3.5 Therapiemöglichkeite

4 Fazit

5 Literatur- und Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 15 Seiten

Details

Titel
Dyslalie (Stammeln). Eine phonetisch-phonologische Störung
Untertitel
Begriffsklärung, Ätiologie, Diagnostik, Therapie
Hochschule
Universität Potsdam
Note
1,0
Autor
Jahr
2014
Seiten
15
Katalognummer
V277552
ISBN (eBook)
9783656704829
ISBN (Buch)
9783656707486
Dateigröße
433 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Es gibt in der Sprachbehindertenpädagogik unterschiedliche Sprach- und Sprechstörungen, die klassifiziert werden. Diese Hausarbeit handelt im kurzen von der Thematik der Dyslalie. Die Dyslalie gehört zu den phonetisch- phonologischen Sprechstörungen. In aktuellerer Literatur wird das Wort Dyslalie manchmal mit dem Wort phonetisch- phonologischen Sprechstörung ersetzt. Stammeln war eine ältere Bezeichnung für das Wort Dyslalie. Diese Hausarbeit stellt einen Überblick dar, zunächst angefangen in Kapitel 2 mit den unterschiedlichen Begriffsklärungen, wie Sprache, Sprachstörung, Strukturebenen
Schlagworte
Dyslalie, Stammel, Stammeln, Sprachstörung, phonetische Sprachstörung, phonologische Sprachstörung
Arbeit zitieren
M. Ed. Christoph Staufenbiel (Autor:in), 2014, Dyslalie (Stammeln). Eine phonetisch-phonologische Störung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/277552

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Dyslalie (Stammeln). Eine phonetisch-phonologische Störung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden