Klausurvorbereitung. Frühneuhochdeutsch


Prüfungsvorbereitung, 2014
4 Seiten

Leseprobe

Klausurvorbereitung Frühneuhochdeutsch

Historischer Hintergrund

Mittelalter-Neuzeit-Scheide

- zwar noch Feudalherrschaft, aber Auflockerung der Ständeordnung in den Städten, soziale Differenzierung nach Einkommen und Beruf
- Entstehung eines reichen Bürgertums
- durch Überproduktion Möglichkeit, Handel zu treiben, somit teilweise Unabhängigkeit
- „Stadtluft macht frei“: Abwanderung in Städte, Befreiung vom Feudalherren nach einjährigem selbstversorgtem Aufenthalt dort

- größere Mobilität
- Wirtschaftsentwicklung in den Städten (Betriebe mit Angestellten, unabhängig vom Adel)
- Niedergang des Kaisertums und Abschwächung des Katholizismus
- Zersplitterung des deutschen Sprachgebietes in zahlreiche kleine Territorien unter unabhängiger Führung
- viele verschiedene Währungen, Maßeinheiten, Rechtssysteme, deshalb keine großen Wirtschaftsräume
- Entwicklung von überregionalem Handel, Städte als Handelszentren - vermehrte Nachfrage nach schriftlicher Fixierung von Verträgen, Maßen
- Erfindung des Buchdrucks: schnellerer Druckvorgang, größere Verbreitung durch mehr Ausgaben
- vermehrte Nachfrage nach Bildung
- ab 1350 Universitätsgründungsphase, durch Zersplitterung viele verschiedene Lehrmeinungen
- größerer Zugang zu Bildung (nicht mehr auf Adel beschränkt) und weltlichere Inhalte (lesen, schreiben, rechnen, Recht)
- Nebeneinander von verschiedenen Drucker-, Schreib- und Fachsprachen - trotzdem vermehrte Versuche von Sprachregelwerken
- Abschwächung der Scholastik (alles Wissen liegt in den Grenzen der Bibel; keine Naturwissenschaften, denn sie hinterfragen und stellen somit Gott in Frage, Jenseitsorientierung)
- Entwicklung des Humanismus (Diesseits hat eine eigene Bedeutung, persönliche Entwicklung und Erfahrungen des Menschen im Vordergrund, größerer Wunsch nach Bildung)
- Zugang zu Bildung ist nicht universell, denn sie kostet Geld und ist nicht jedem zugänglich (z. B. keine öffentlichen Bibliotheken)

Bildungsentwicklung:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

- rein religiöse Bildung - Bildung am Hof weltlicher, aber - Bildung auf bürgerliche
- nur im Kloster bereitet nur auf das höfische Leben Bedürfnisse zugeschnitten

vor - Universitäten und freie

- im Kloster und an Adelshöfen Schulen
- Freiheit in Wissenschaft und Forschung

[...]

Ende der Leseprobe aus 4 Seiten

Details

Titel
Klausurvorbereitung. Frühneuhochdeutsch
Hochschule
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  (Institut für Germanistik)
Veranstaltung
Sebastian Brant. Das Narrenschiff
Autor
Jahr
2014
Seiten
4
Katalognummer
V277801
ISBN (eBook)
9783656705666
Dateigröße
432 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Die Klausurvorbereitung wurde von keinem Dozenten durchgesehen oder bewertet. Die Klausur wurde mit 2,0 bestanden.
Schlagworte
Das Narrenschiff, Sebastian Brant, Frühneuhochdeutsch, Mittelalter, Frühe Neuzeit, Humanismus, Christentum, Narrheit, Weisheit, Kulturkritik, Buchdruck, Schiffsmetapher
Arbeit zitieren
Franziska Riedel (Autor), 2014, Klausurvorbereitung. Frühneuhochdeutsch, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/277801

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Klausurvorbereitung. Frühneuhochdeutsch


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden