Das Dilemma der pretialen Lenkung. Leitlinien zur Ermittlung von Verrechnungspreisen


Bachelorarbeit, 2012

47 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1 Einleitung

2 Grundlagen von Verrechnungspreisen
2.1 Charakterisierung von Verrechnungspreisen
2.2 Funktionen und Ziele von Verrechnungspreisen
2.3 Zusammenhang zwischen Verrechnungspreissystem und Organisationsstruktur

3 Ansätze zur Ermittlung von Verrechnungspreisen
3.1 Marktorientierte Verrechnungspreise
3.2 Kostenbasierte Verrechnungspreise
3.3 Verhandlungsbasierte Verrechnungspreise

4 Leitlinien zur Bildung von Verrechnungspreisen
4.1 Systematik der Leitlinien
4.2 Leitlinien in Relation zur Marktsituation
4.3 Leitlinien in Bezug zur gegebenen Kapazitätssituation
4.4 Leitlinien aus unternehmensspezifischer Sicht
4.5 Leitlinien bei geplanten spezifischen Investitionen
4.6 Vorgehensweise bei der Anwendung der Leitlinien

5 Zusammenfassung und Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 47 Seiten

Details

Titel
Das Dilemma der pretialen Lenkung. Leitlinien zur Ermittlung von Verrechnungspreisen
Hochschule
Justus-Liebig-Universität Gießen
Note
1,7
Autor
Jahr
2012
Seiten
47
Katalognummer
V279247
ISBN (eBook)
9783656723523
ISBN (Buch)
9783656723516
Dateigröße
2024 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
dilemma, lenkung, leitlinien, ermittlung, verrechnungspreisen
Arbeit zitieren
Madeleine Adam (Autor:in), 2012, Das Dilemma der pretialen Lenkung. Leitlinien zur Ermittlung von Verrechnungspreisen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/279247

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Dilemma der pretialen Lenkung. Leitlinien zur Ermittlung von Verrechnungspreisen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden