Der Einsatz einer moderierten Besprechung zum Thema "Ökonomisches Arbeiten im Büro"


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2015

7 Seiten, Note: Sehr Gut 93%


Leseprobe

Schriftliche Vorbereitung der Präsentation:

Der Einsatz einer moderierten Besprechung zum Thema: Ökonomisches Arbeiten im Büro

Industrie- und Handelskammer in Münster

Präsentation einer Ausbildungseinheit im Rahmen der Ausbildereignungsprüfung am.

Name des Prüfungsteilnehmers: Prüfungsnummer:

Präsentationsthema Der Einsatz einer moderrieten Besprechung zum Thema: Ökonomisches Arbeiten im Büro

Problemdarstellung Nicht selten werden Auszubildende in kaufmännischen Ausbildungsberufen wie dem Hotelkaufmann, bei ihrem Ausbildungsantritt „ins kalte Wasser“ geworfen. Nicht nur die fachliche Ausbildung erfolgt viel zu oft mit der Beistellmethode: hinsehen, hinhören, mitmachen, sondern auch die Vermittlung von Arbeitstechniken geschieht nicht systematisch, sondern zufällig oder gar nicht. Jeder wurstelt sich mehr oder weniger durch. So entstehen für die Unternehmen Verluste und unnötige personale Spannungen und Reibereien.

Ziel der Präsentation Den Auszubildenden soll ein Überblick über Techniken des persönlichen Arbeitsmanagements gegeben werden. An den Beispielen der Arbeitsorganisation und des Zeitmanagements sollen sie erkennen, wie wichtig rationelles Arbeiten für ihren Berufserfolg und für ihr persönliches Wohlbefinden ist.

Zielgruppe der Präsentation: Alle kaufmännischen Auszubildenden eines Unternehmens im ersten Ausbildungsjahr. Die Auszubildenden kennen den Ausbilder, eine gegenseitige Vorstellung ist deshalb nicht notwendig. Präsentationen sind Beispiele zweiseitiger Kommunikationsprozesse. Dementsprechend werden die Auszubildenden aktiviert.

Lernziele der Ausbildungseinheit: Kognitiv: Die Auszubildenden sollen einen Überblick über die wichtigsten Techniken des Arbeitens im Büro erhalten. Sie sollen erkennen, warum rationelles berufliches Handeln für die betrieblichen Abläufe notwendig ist. Die Auszubildenden sollen Verständnis dafür entwickeln, dass eine durchdachte und geplante Arbeitsweise auch das persönliche Wohlbefinden positiv beeinflusst.

Affektiv: Das rationelle Verhalten der Auszubildenden bei der Arbeit soll gefördert und die Bereitschaft zu Verhaltensreflexionen geweckt werden.

Psycho-motorische: Die Auszubildenden sollen erleben, wie sie durch rationelle Bewegungsabläufe am Arbeitsplatz ihre körperliche Belastung verringern und ihre Leistung steigern können.

Zeitmanagement der Präsentation: Präsentationsdauer: 20 Minuten Aufteilung siehe unter Ablaufplan!

Raumgestaltung: Es werden mehrere Pinnwände und Flip-Charts aufgestellt. Die Mitarbeit der Auszubildenden erfolgt im Stehen.

Aufbereitung des Präsentationsinhaltes:

1. Bewusstmachen der Problematik

2. Reduktion auf die beiden Techniken:

- Zeitmanagement
- Arbeitsorganisation

3. Techniken des Zeitmanagements:

- das Eisenhower-Prinzip
- die ABC-Analyse
- die vier Entlastungsfragen

4. Techniken der Arbeitsorganisation:

- die sechs Informationskanäle
- das Drei-Körbe-System
- Schreibtischmanagement
- Telefonmanagement

5. Selbstkontrakte der Auszubildenden

Ablaufplanung:

1. Problemstellung (2 Minuten) Mit Hilfe einiger Karikaturen wird den Auszubildenden ein Bewusstsein dafür geschaffen, wie plan- und zeitloses Verhalten am Arbeitsplatz und bei der Arbeit zu Chaos und schließlich Arbeitsunfähigkeit führen kann.

2. Sammeln von eigenen Schwierigkeiten im Arbeitsprozess (5 Minuten)

Die Auszubildenden erhalten Pinnkaten und Farbstifte und werden gebeten, Ihre Erfahrungen aufzuschreiben und die Pinnkarten ungeordnet auf einer Pinnwand zu befestigen. Doppelungen werden nur einmal angepinnt (siehe unten).

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3. Strukturieren der Lösungsvorschläge (5 Minuten)

Die Auszubildenden werden gebeten, Oberbegriffe für die Vorschläge zu suchen und diesen die Kärtchen mit den Stichworten zuzuordnen.

[...]

Ende der Leseprobe aus 7 Seiten

Details

Titel
Der Einsatz einer moderierten Besprechung zum Thema "Ökonomisches Arbeiten im Büro"
Veranstaltung
Ausbildereignung
Note
Sehr Gut 93%
Autor
Jahr
2015
Seiten
7
Katalognummer
V295074
ISBN (eBook)
9783656928546
ISBN (Buch)
9783656928553
Dateigröße
519 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Ausbildereignung, Ada-Schein, Aevo, Ausbilderschein, Ausbildereignungsprüfung, ADA, Unterweisungsentwurf Ausbildereignung, Ausbildereignung Voraussetzungen, Ausbildereignungsprüfung Unterweisungsprobe, Prüfungsfragen Ada, Lehrunterweisung Ada, Ada Konzept, Prüfungsfragen Ada schein, Ada Prüfungsfragen, Ada schein Prüfungsfragen, aevo Prüfungsfragen, aevo Prüfung, aevo Präsentation, aevo unterweisung, kompaktwissen aevo, Ausbildung der Ausbilder Prüfungsfragen
Arbeit zitieren
Diplom Hotelbetriebswirt René Pflüger (Autor), 2015, Der Einsatz einer moderierten Besprechung zum Thema "Ökonomisches Arbeiten im Büro", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/295074

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Der Einsatz einer moderierten Besprechung zum Thema "Ökonomisches Arbeiten im Büro"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden