Rituale und ihre Bedeutung für eine Philosophie der Kultur


Hausarbeit (Hauptseminar), 2015

24 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1. Problemstellung
1.2. Vorgehensweise

2. Das Ritual
2.1. Definition
2.2. Historische Verwendung des Ritualbegriffs
2.3. Merkmale ritueller Handlungen
2.4. Rituale als Konstante

3. Die Funktion des Rituals
3.1. Die performative Kraft des Rituals
3.2. Rituale bei Austin
3.3. Rituale bei Bourdieu
3.4. Émile Durkheim: Rituale schaffen Gemeinschaft
3.5. Victor Turner: Rituale als Prozess

4. Fazit: Die Bedeutung von Ritualen für eine Philosophie der Kultur

Ende der Leseprobe aus 24 Seiten

Details

Titel
Rituale und ihre Bedeutung für eine Philosophie der Kultur
Hochschule
FernUniversität Hagen
Note
2,0
Autor
Jahr
2015
Seiten
24
Katalognummer
V300117
ISBN (eBook)
9783656965329
ISBN (Buch)
9783656965336
Dateigröße
497 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
rituale, bedeutung, philosophie, kultur
Arbeit zitieren
Lisa Marie Schmidt (Autor:in), 2015, Rituale und ihre Bedeutung für eine Philosophie der Kultur, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/300117

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Rituale und ihre Bedeutung für eine Philosophie der Kultur



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden