Systematische Fehlerabstellung durch die 8D-Methode


Hausarbeit, 2015

23 Seiten


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Management Summary

Verzeichnis der Abbildungen

Verzeichnis der Tabellen

Abkürzungsverzeichnis

1 Problemstellung

2 Theoretische Grundlagen der 8D-Methode
2.1 Anwendung der 8D-Methode
2.2 Teamorientierter Problemlösungsprozess
2.3 Stufen der 8D-Methode

3 Praktische Anwendung der 8D-Methode
3.1 Checkliste für 8D-Teams
3.2 Bewertung nach der 8D-Methode

4 Einsatz der 8D-Methode
4.1 Allgemein
4.2 Verfahren in Unternehmen

5 Fehlerreduzierung und –Vermeidung
5.1 Korrekturmaßnahmen
5.2 Vorbeugemaßnahmen

6 Vorteile der 8D-Methode

7 Potenzielle Schwierigkeiten

8 Fazit
8.1 Zusammenfassung
8.2 Ausblick

Quellennachweis

Ende der Leseprobe aus 23 Seiten

Details

Titel
Systematische Fehlerabstellung durch die 8D-Methode
Autor
Jahr
2015
Seiten
23
Katalognummer
V302349
ISBN (eBook)
9783668023192
ISBN (Buch)
9783668023208
Dateigröße
529 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
8D, Methode, QM, Qualitätsmanagement, Bosch, Rexroth, Problem, Lösung, Qualitätssicherung, Quality, Geschäftsprozess, Ishikawa, Ursachen, Analyse, Bewertung, Ziel, Ursache, Wirkung, Fehler, Team, Prozess, Fehlervermeidung, Checkliste, Korrektur, Vorbeuge, Maßnahme, Reduzierung, Fehlerreduzierung, Flussdiagram, FMEA, PPAP, CQM, CAQ, Systematisch, Bericht, Reklamation, Management, Verbesserung, BEanstandung, Kunde, Lieferant, Beziehung
Arbeit zitieren
Matthias Ackermann (Autor:in), 2015, Systematische Fehlerabstellung durch die 8D-Methode, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/302349

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Systematische Fehlerabstellung durch die 8D-Methode



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden