Columbine High School 1999. Die Psyche der Täter


Hausarbeit (Hauptseminar), 2013

31 Seiten, Note: 1.7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. School Shooting - eine Definition

3. School Shooting an der Columbine High School im Jahre 1999
3.1 Allgemeines
3.2 Tathergang

4. Die Täter
4.1 Allgemeines
4.2 Eric Harris
4.3 Dylan Klebold

5. Prävention von School Shootings
5.1 Fall Columbine
5.2 Fr ü herkennung
5.3 Welche Hinweise gab es, die auf die Katastrophe hindeuteten?
5.4 Grundsätzliche Vorbeugungsmaßnahmen
5.5 Schutzmaßnahmen im Falle eines Amoklaufs

6. Fazit

7. Literaturverzeichnis
7.1 Medien
7.2 Digitale Medien
7.3 Bildmaterial

Ende der Leseprobe aus 31 Seiten

Details

Titel
Columbine High School 1999. Die Psyche der Täter
Hochschule
Universität Duisburg-Essen  (Fakultät für Bildungswissenschaften)
Veranstaltung
Verdacht auf Amok - School Shootings im Fokus der Pädagogik
Note
1.7
Autor
Jahr
2013
Seiten
31
Katalognummer
V303633
ISBN (eBook)
9783668020634
ISBN (Buch)
9783668020641
Dateigröße
540 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Columbine, Columbine High School 1999, School Shooting, Amoklauf an Schulen, Eric Harris, Dylan Klebold, Littleton, Colorado, Brooks Brown, Peter Langman, Jasmin Seiwert, Carsten Höfler, Herbert Scheithauer, Rebecca Bondü, Jens Hoffmann, Isabel Wondrak
Arbeit zitieren
Alexander Gaida (Autor:in), 2013, Columbine High School 1999. Die Psyche der Täter, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/303633

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Columbine High School 1999. Die Psyche der Täter



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden