Lesen an Karnevalsstation. Sinnentnehmendes Lesen in Deutsch, Klasse 1 und 2


Unterrichtsentwurf, 2015

5 Seiten, Note: 1


Leseprobe

Thema der Unterrichtsreihe

„Der Karneval der Tiere“ – Eine handlungs- und produktionsorientierte Unterrichtsreihe zur Förderung der Lesemotivation unter besonderer Berücksichtigung des sinnentnehmenden Lesens.

Ziel der Unterrichtsreihe

Im Rahmen der Unterrichtsreihe sollen die Lesemotivation und das Interesse an Kinderliteratur geweckt werden, indem die Schülerinnen und Schüler die Schulbücherei kennenlernen, handlungs- und produktionsorientiert mit dem Bilderbuch „Der Karneval der Tiere“ umgehen und an Lesestationen abgestimmt auf das Rahmenthema zum verstehenden Lesen arbeiten.

Dabei vertiefen sie ihre Kompetenzen in diesem Bereich .

Aufbau der Unterrichtsreihe

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Thema der Stunde

„Wir lesen an Lesestationen“- Individuelle Arbeit an Karnevalsstationen zum verstehenden Lesen.

Ziel der Stunde

Im Rahmen einer Stationsarbeit wird die Leseentwicklung der Schülerinnen und Schüler auf Wort- und Textebene gefördert, indem sie mit handlungsorientierten Materialien auf ihrer jeweiligen Niveaustufe arbeiten und dabei ihre bisher erworbenen Kompetenzen im Bereich Lesen anwenden, vertiefen und weiterentwickeln.

Didaktische Überlegungen

Kinder lieben es, sich zu verkleiden und sich in andere Charaktere hineinzuversetzen. Somit insbesondere den Karneval, der in O. jedes Jahr groß gefeiert wird. In der Unterrichtsreihe wird die Thematik „Karneval“ in Form des Bilderbuches „Der Karneval der Tiere“ aufgegriffen und ermöglicht eine handlungs- und produktionsorientierte Umsetzung. Der Schwerpunkt der Reihe liegt auf dem Bereich Lesen, welcher in Form einer Stationsarbeit umgesetzt wird. Die Anbindung an das Bilderbuch ist thematisch stimmig und weckt das Interesse der Kinder, da die Lesemotivation durch das Thema „Karneval“ geweckt wird. Ein Bezug zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler ist somit vorhanden und passt thematisch in den jahreszeitlichen Kontext.

Bezogen auf den Lehrplan Deutsch ist die heutige Stunde dem Bereich „Lesen- mit Texten und Medien umgehen“ mit dem Schwerpunkt „über Lesefähigkeit verfügen“ zuzuordnen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten eigenständig, interessenbezogen und ihrem Lernniveau entsprechend individuell an acht vierfachdifferenzierten Stationen. Auch auf den Wechsel der Sozialform und Bewegungsphasen (Wechsel der Leseorte) wurde geachtet, um dem Sprech- und Bewegungsdrang der Kinder nachzukommen. Zudem wurde insbesondere auf eine handlungsorientierte Umsetzung der Materialien geachtet (Lesespiele). Dadurch, dass die Reihenfolge der Stationen nicht vorgegeben ist, erfahren die Kinder, dass Texte interessenbezogen ausgewählt werden können, so dass sie in ihrer Lesemotivation gestärkt werden. Der Besuch der örtlichen Bücherei am Ende der Unterrichtsreihe greift diese entstandene Motivation auf und bietet den Kindern Anregungen zu außerschulischen Lesemöglichkeiten.

[...]

Ende der Leseprobe aus 5 Seiten

Details

Titel
Lesen an Karnevalsstation. Sinnentnehmendes Lesen in Deutsch, Klasse 1 und 2
Note
1
Autor
Jahr
2015
Seiten
5
Katalognummer
V306677
ISBN (eBook)
9783668045798
Dateigröße
471 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
grundschule, deutsch, lesen, sinnentnehmendes lesen, lesen an stationen, karneval, jahrgangsgemischt, jahrgangsübergreifend
Arbeit zitieren
Leonie Hillebrand (Autor), 2015, Lesen an Karnevalsstation. Sinnentnehmendes Lesen in Deutsch, Klasse 1 und 2, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/306677

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Lesen an Karnevalsstation. Sinnentnehmendes Lesen in Deutsch, Klasse 1 und 2



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden