Die Lüge nach Erving Goffman und ihre Auswirkungen auf das zwischenmenschliche Vertrauen


Hausarbeit, 2009

22 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. „Du sollst nicht lügen!“

2. Eine soziologische Analyse zur Entstehung von lügenähnlichen Phänomenen von Erving Goffman
2.1. Zur Person Erving Goffmans
2.2. Rollentheorie Erving Goffmans
2.2.1. Das Modell
2.2.2. Verhältnis zwischen Selbst und Rolle
2.3. Die Rahmen-Analyse Erving Goffmans
2.3.1. Das Modell
2.3.2. Primäre Rahmen
2.3.3. Rahmen-Transformation
2.3.3.1. Rahmen-Modulation

3. Täuschung gleich Lüge?

4. Lügenhafter Alltag und die Auswirkungen auf das Vertrauen
4.1. Die Folgen von Rollenspiel, Rahmenmodulation und Täuschung
4.1.1. Rolle
4.1.2. Rahmen
4.2. Die Auswirkungen der Lüge – Besonders auf das Vertrauen
4.2.1. Für den Lügner selbst
4.2.2. Für den Belogenen
4.3. Vertrauen –Warum eigentlich?

5. Wahrheit ist doch nur was für Idioten!?

Literaturverzeichnis

Lexika

Internet

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Die Lüge nach Erving Goffman und ihre Auswirkungen auf das zwischenmenschliche Vertrauen
Hochschule
Universität Regensburg  (Katholische Theologie)
Veranstaltung
Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er doch die Wahrheit spricht! Wahrheit und Lüge in der katholisch-theologischen Ethik
Note
1,3
Autor
Jahr
2009
Seiten
22
Katalognummer
V308440
ISBN (eBook)
9783668068865
ISBN (Buch)
9783668068872
Dateigröße
421 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Lüge, Alltagslüge, Wahrheit, Soziologie, Goffman, Rollen
Arbeit zitieren
Sandra Herfellner (Autor:in), 2009, Die Lüge nach Erving Goffman und ihre Auswirkungen auf das zwischenmenschliche Vertrauen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/308440

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Lüge nach Erving Goffman und ihre Auswirkungen auf das zwischenmenschliche Vertrauen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden