Entspannungstrainer progressive Muskelrelaxation

Seminar zur Gewichtsreduktion in einem Fitness-Studio


Hausarbeit, 2004

13 Seiten, Note: gut


Leseprobe

Inhaltsangabe:

1. Zielstellung und Begründung der Form und Methodik des konzipierten Entspannungstrainings

2. Organisation des konzipierten Entspannungstrainings

3. Programmaufbau, Informationsmaterial für Teilnehmer, Organisation

4. Darstellung einer ausgewählten Übungseinheit (Einführungsstunde)

5. Praktische Erfahrungen und Schlussfolgerungen

6. Literaturangaben

1. Zielstellung und Begründung der Form und Methodik des konzipierten Entspannungstrainings im Fitness-Studio.

Zielstellung ist die Entwicklung eines Seminars zur Gewichtsreduktion in einem noch jungen Fitness-Studio (Fitness B&K). Integraler Bestandteil ist das Konzeptes der Progressiven Relaxation, bestehend aus einzelnen, vollständigen Entspannungseinheiten. Wer locker zu sich und zu seinem Übergewicht stehen kann, hat gute Chancen entspannt abzunehmen. Entspannung senkt den Cortisolspiegel (Stresshormon) im Blut und lässt die Pfunde schmelzen. Das Gesamtkonzept ist ausschließlich für geschlossene Gruppen konzipiert. Das Studio wurde erst im März 2004 mit einem reinen Krafttrainings-Bereich eröffnet. Ein selbständiges Kursangebot bestand bisher nicht, soll aber Ende des Jahres, nach Ausbau weiterer Räumlichkeiten, Bestandteil des gesamten Studio-Angebots sein.

Mit dem Programm zur Gewichtsreduktion (Ziel: langfristig gesunde Ernährungsumstellung) und dem mentalen Fitness-Programm, soll die Kompetenz des Fitness-Studios dahingehend deutlich gemacht werden, dass es neben der körperlichen Belastung auch der körperlichen und mentalen Entlastung die entsprechende Bedeutung beimisst und den Anforderungen eines ganzheitliches Ansatzes gerecht wird. Durch dieses zusätzliche Kombi-Angebot von Ernährung und Entspannung, soll die Attraktivität des Studios erhöht und damit mehr Mitglieder gewonnen werden.

Die Klientel des Studios präsentiert durchgängig alle Bevölkerungsgruppen. Vom Schüler über den Studenten bis zum Angestellten. Von der Auszubildenden über die Hausfrau bis zur Rentnerin.

Zielgruppen für das Seminar zur Gewichtsreduktion:

1. Übergewichtige
2. Diabetiker
3. Personen mit Bluthochdruck
4. Personen mit Fettstoffwechselstörungen

Mit Jugendlichen und Erwachsenen wird nach Möglichkeit in speziellen Gruppen gearbeitet. Die Dauer einer Entspannungseinheit ist auf die Dauer von 60 Minuten ausgelegt.

Ziel ist es, den Teilnehmer, mit Hilfe der Progressiven Relaxation (PR) zu ermöglichen, schnell, effizient und einfach auf sein eigenes Ruheprogramm umzuschalten. Diese Erholungsmuster werden in der Progressive Relaxation mit den Teilnehmern systematisch erarbeitet. Nach einer Anleitungsphase von insgesamt 10 – 12 Wochen, können die Teilnehmer es dann selbst, bei vielfältigen Gelegenheiten, in Beruf, Alltag und bei sportlichen Betätigungen und bei der Erreichung des individuellen Zielgeweichtes einsetzen.

2. Organisation des konzipierten Entspannungstraining.

Infrastruktur und räumliche Voraussetzungen:

Der Raum für das Entspannungstraining der PR ist liegt im 1. Obergeschoss und ist vom Krafttrainings-Bereich im Erdgeschoss räumlich getrennt und geräuscharm gelegen. Er ist hell und über vorhandene Radiatoren im Winter beheizbar. Der Raum verfügt über eine Gesamtfläche von 100 m2 und ist für eine Gruppenstärke von 12 Personen gut geeignet. Der „persönliche Raum“ für die Gruppenteilnehmer ist somit ebenfalls gegeben. Matten sind in ausreichendem Maße vorhanden. Die Teilnehmer werden darauf hingewiesen, entsprechend warm genug gekleidet zu sein.

Die Übungen werden im Liegen begonnen, da sich die meisten Menschen erfahrungsgemäß im Liegen besser entspannen können. Zu einem späteren Zeitpunkt wird auch im Sitzen geübt. Für Teilnehmer, die nicht auf dem Rücken liegen können, sind einzelne Sitzmöglichkeiten (Gymnastikhocker, Sitzhöhe 50 cm) vorhanden. Die Hocker sind geeignet, allen betroffenen Teilnehmern zu ermöglichen, die Beine im rechten Winkel auf den Boden aufsetzen. Im Einzelfall wird mit geeigneten Hilfsmitteln (z.B. Matten, Decken) improvisiert.

Werbe-Konzept:

Aktive Studiomitglieder werden durch Aushang (S.5) am Schwarzen Brett, mittels eines Thekenaufstellers an der Rezeption des Studios, sowie durch das Service-Personal über das neue Kursangebot informiert. Außerdem sind alle Trainer im Krafttrainingsbereich über die Grundzüge der PR informiert und werden bei ihrer Trainingsbetreuung auf den neuen Kurs hinweisen. Passive Mitglieder werden per E-Mail über das neue Entspannungstraining informiert. Die Teilnehmer selbst, werden mit Informationsmaterial (S.6/7) versorgt.

Außerdem erscheint für alle Interessierten in den lokalen Printmedien eine Anzeige, welche auf den neuen Kurs und dessen Kursinhalte hinweist. Die Anzeigenserie ist mit dem Aushang für die aktiven Studiomitglieder identisch.

Aushang:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 13 Seiten

Details

Titel
Entspannungstrainer progressive Muskelrelaxation
Untertitel
Seminar zur Gewichtsreduktion in einem Fitness-Studio
Note
gut
Autor
Jahr
2004
Seiten
13
Katalognummer
V31186
ISBN (eBook)
9783638322638
ISBN (Buch)
9783638761130
Dateigröße
543 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Entspannungstrainer, Muskelrelaxation
Arbeit zitieren
Hans Dieter Schaupp (Autor), 2004, Entspannungstrainer progressive Muskelrelaxation, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/31186

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Entspannungstrainer progressive Muskelrelaxation



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden