Ein intertextueller Vergleich zwischen Odysseus in Homers "Odyssee" und Friedrich Mergel in Annette von Droste-Hülshoffs "Die Judenbuche"

Lassen die Parallelen neue Schlüsse für die Interpretation der "Judenbuche" zu?


Hausarbeit (Hauptseminar), 2014

20 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Gliederung

1. Einleitung

2. Das Motiv des Niemand
2.1. Niemand in der Odyssee
2.2. Niemand in der Judenbuche
2.2.1. Einführung
2.2.2. Der erste Auftritt - ein Spiegelbild Friedrichs
2.2.3. Weitere Szenen mit Johannes Niemand
2.2.4. Interpretationsansätze

3. Das Motiv der Reise
3.1. Die Darstellung der Reise in der Odyssee
3.2. Die Darstellung der Reise in der Judenbuche

4. Das Motiv der Narbe
4.1. Die Narbe des Odysseus - Identifikation durch die Amme Eurykleia
4.2. Die Narbe des Friedrich Mergel - Identifikation durch den Gutsherren
4.2.1. Inhaltlicher Zusammenhang
4.2.2. Interpretationsansätze

5. Die Motive im direkten Vergleich
5.1. Der Niemand
5.2. Die Reise
5.3. Die Narbe

6. Der Erzähler der Judenbuche

7. Fazit

8. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Ein intertextueller Vergleich zwischen Odysseus in Homers "Odyssee" und Friedrich Mergel in Annette von Droste-Hülshoffs "Die Judenbuche"
Untertitel
Lassen die Parallelen neue Schlüsse für die Interpretation der "Judenbuche" zu?
Hochschule
Freie Universität Berlin  (Peter Szondi Institut)
Note
1,3
Autor
Jahr
2014
Seiten
20
Katalognummer
V319497
ISBN (eBook)
9783668187061
ISBN (Buch)
9783668187078
Dateigröße
567 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Judenbuche, Annette von Droste-Hülshoff, Ulysses
Arbeit zitieren
Janina Jasencak (Autor:in), 2014, Ein intertextueller Vergleich zwischen Odysseus in Homers "Odyssee" und Friedrich Mergel in Annette von Droste-Hülshoffs "Die Judenbuche", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/319497

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ein intertextueller Vergleich zwischen Odysseus in Homers "Odyssee" und Friedrich Mergel in Annette von Droste-Hülshoffs "Die Judenbuche"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden