Orpheus. Rezeption des Mythos in den Werken von Rainer Maria Rilke, Gottfried Benn und Georg Trakl


Bachelorarbeit, 2016

53 Seiten


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Orpheus im Wandel der Zeit

3. Orpheus in der Lyrik Rainer Maria Rilkes
3.1: Erster Teil, I: Da stieg ein Baum. O reine Übersteigung!
3.2: Erster Teil, II: Und fast ein Mädchen wars und ging hervor
3.3: Erster Teil, III: Ein Gott vermags. Wie aber, sag mir, soll

4. Orpheus in der Lyrik Gottfried Benns
4.1: Orphische Zellen
4.2: Orpheus' Tod

5. Orpheus in der Lyrik Georg Trakls
5.1: Passion

6. Fazit

7. Literaturverzeichnis

8. Anhang

Ende der Leseprobe aus 53 Seiten

Details

Titel
Orpheus. Rezeption des Mythos in den Werken von Rainer Maria Rilke, Gottfried Benn und Georg Trakl
Hochschule
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen  (Germanistisches Institut)
Autor
Jahr
2016
Seiten
53
Katalognummer
V324364
ISBN (eBook)
9783668234772
ISBN (Buch)
9783668234789
Dateigröße
586 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Im Anhang befinden sich alle bearbeiteten Gedichte der Autoren.
Schlagworte
orpheus, rezeption, mythos, werken, rainer, maria, rilke, gottfried, benn, georg, trakl
Arbeit zitieren
Lena Wegener (Autor:in), 2016, Orpheus. Rezeption des Mythos in den Werken von Rainer Maria Rilke, Gottfried Benn und Georg Trakl, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/324364

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Orpheus. Rezeption des Mythos in den Werken von Rainer Maria Rilke, Gottfried Benn und Georg Trakl



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden