Negativer Transfer im deutschen und französischen Zweitspracherwerb


Hausarbeit, 2013

13 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Spracherwerb: Was versteht man unter Spracherwerb
2.1. Zweitspracherwerb
2.1.1. Diverse L2-Typen
2.1.2. Grammatikerwerb
2.2. Spracherwerb des Deutschen und des Französischen
2.3. Die drei Stufen der Entwicklung des Deutschen- und Französischenerwerb als L2 nach Rieckborn

3. Transfer: was das bedeutet
3.1. Negativer Transfer
3.2. Negativer Transfer vom Tempus im DE und FR L2-Erwerb

4.Zusammenfassung

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 13 Seiten

Details

Titel
Negativer Transfer im deutschen und französischen Zweitspracherwerb
Hochschule
Universität Bremen
Veranstaltung
Deutsch&Französisch: Kontrastive Linguistik
Note
1,7
Autor
Jahr
2013
Seiten
13
Katalognummer
V333964
ISBN (eBook)
9783668236486
ISBN (Buch)
9783668236493
Dateigröße
658 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Französisch, Sprachunterricht, Zweitsprache, Tempus, Deutsch
Arbeit zitieren
Victor Santamaria (Autor:in), 2013, Negativer Transfer im deutschen und französischen Zweitspracherwerb, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/333964

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Negativer Transfer im deutschen und französischen Zweitspracherwerb



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden