Ovids Metamorphosen 10, 1-77: Orpheus und Eurydike

Eine Übersetzungs- und Textanalyse


Hausarbeit, 2013

28 Seiten, Note: 1,0

Alisa Stütz (Autor:in)


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Ovid
1.2 Metamorphosen
1.3 Orpheus und Eurydike
1.4 Bezug zum Titelbild

2. Namenregister

3. Bearbeitung der Aufgaben
3.1 Aufgabe
3.2 Aufgabe
3.3 Aufgabe 3 Verse 1-
3.3.1 a) Hymenäus ist der Gott der Hochzeit. Stelle sein Erscheinungsbild mit allen Einzelheiten, die die Verse enthalten, dar!
3.3.2 b) Mit welchem Wort wird die Störung des normalen Bildes angekündigt und wie wird diese Störung weitergeführt?
3.4 Aufgabe
3.5 Aufgabe
3.6 Aufgabe
3.7 Aufgabe

4. Fazit / Eigene Meinung

5. Anhang
5.1 Arbeitsaufträge
5.2 Übersetzung
5.3 Übersetzung

6. Quellen

Ende der Leseprobe aus 28 Seiten

Details

Titel
Ovids Metamorphosen 10, 1-77: Orpheus und Eurydike
Untertitel
Eine Übersetzungs- und Textanalyse
Note
1,0
Autor
Jahr
2013
Seiten
28
Katalognummer
V338233
ISBN (eBook)
9783668279698
ISBN (Buch)
9783668279704
Dateigröße
779 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Kommentar des Lehrers: "Alle Bereiche übertreffen die Anforderungen bei weitem." "sehr umfangreich, inhaltlich sehr gehaltvoll" "überschreitet das schulische Niveau deutlich" "inhaltliche Beobachtungen sind hervorragend und sehr eingehend" "Großes Lob und Kompliment."
Schlagworte
Ovid, Orpheus und Eurydike, Metamorphosen, Latein
Arbeit zitieren
Alisa Stütz (Autor:in), 2013, Ovids Metamorphosen 10, 1-77: Orpheus und Eurydike, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/338233

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ovids Metamorphosen 10, 1-77: Orpheus und Eurydike



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden