Einflüsse und Folgen der Globalisierung für die Produktion deutscher Unternehmen


Hausarbeit, 2016
14 Seiten, Note: 2.0

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung
1.1 Eingrenzung des Themas
1.2 Begriffserklärung Globalisierung

2 Produktion im internationalen Kontext
2.1 Grundlegende Motive für eine Auslandsproduktion
2.2 Mögliche Probleme bei einer Internationalisierung der Produktion

3 Internationalisierung der Produktion der Bosch AG
3.1 Internationalisierungstendenzen bei Bosch
3.2 Lösungsansätze der Bosch AG zu aktuellen Herausforderungen

4 Fazit

Quellenverzeichnis

1 Einleitung

„Meiner Erfahrung gemäß gibt es nichts schlimmeres für ein Werk, das auf die Dauer bestehen und fortschrittlich bleiben will, als keinen Wettbewerb zu haben.“1Dieser Satz stammt von Robert Bosch, Gründervater der Firma Bosch AG, aus dem Jahr 1921 zu einer Zeit, als noch kein Begriff für diese international gerichtete Haltung existierte.

Mittlerweile sind Globalisierung und Internationalisierung allgegenwärtig und weder aus dem gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Leben wegzudenken.

1.1 Eingrenzung des Themas

In diesem Assignment geht es um die internationalen Aktivitäten von Unternehmen im Bereich der Produktion. Insbesondere werden die Herausforderungen für das Auslandsengagement der Produktion deutscher Unternehmen behandelt mit dem Ziel, in der Praxis angewandte Lösungsansätze für den Umgang mit aktuellen Problemen in diesem Bereich herauszustellen.

Als Einstieg in das Thema wird der Begriff Globalisierung erläutert, worauf eine Beschreibung der generellen Motive für eine Auslandsproduktion und die Erklärung möglicher Probleme/ Risiken folgt. Der Bezug auf deutsche Unternehmen wird durch die Einbindung eines Beispielunternehmens und dessen Internationalisierungstendenzen hergestellt. Anschließend folgt eine Analyse der Herausforderungen für das ausgewählte Unternehmen und dessen Lösungsansätze. Mit einem Fazit wird das Assignment abgeschlossen.

Als deutsches Traditionsunternehmen, das seit seiner Entstehung stark international ausgerichtet ist, stehen die grenzüberschreitenden Aktivitäten der Bosch AG im Mittelpunkt der folgenden Analyse. Die Untersuchungsergebnisse im Vorfeld dieser Hausarbeit zeigen, dass sich die Bosch AG mithilfe von technischen Innovationen und Kooperationen zurzeit auch in neue Geschäftsfelder wagt und sich somit erfolgsversprechend für die Zukunft vorbereitet.

Aufgrund der Komplexität des Themas, liegt der Schwerpunkt dieses Assignments auf der Darstellung der Probleme/ Risiken einer Auslandsproduktion.

1.2 Begriffserklärung Globalisierung

Die Entstehung des Begriffs Globalisierung lässt sich bis ins Jahr 1944 zurückverfolgen. Seine ursprüngliche Bedeutung bezieht sich hauptsächlich auf die Intensivierung der weltweiten, wirtschaftlichen Marktverflechtungen.

In den vergangenen Jahren wurde diese Definition erweitert. Globalisierung wird heutzutage als Prozess globaler Vernetzung auf verschiedenen Ebenen gesehen. Ausschlaggebend dafür war der rapide technologische Fortschritt - insbesondere die Entwicklung des sogenannten digitalen Zeitalters seit den 80er Jahren, das zu einer internationalen Verflechtung der politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Dimensionen führte.2

Die Interpendenzen dieser drei Dimensionen werden bei der Betrachtung der kulturellen Vielfalt der Belegschaft eines internationalen Unternehmens deutlich. Desweiteren sind die steigende Zahl internationaler Kooperationen von Unternehmen und deren ausländischen Tochtergesellschaften Ausdruck der Globalisierung. So gehören beispielsweise der Bosch- Gruppe heutzutage mehr als 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern weltweit an.3

[...]


1Magazin zur Bosch-Geschichte, S.1

2http://www.globalisierung-fakten.de/globalisierung-informationen/definition/

3Magazin zur Bosch-Geschichte, S.1

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Einflüsse und Folgen der Globalisierung für die Produktion deutscher Unternehmen
Hochschule
AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart
Note
2.0
Autor
Jahr
2016
Seiten
14
Katalognummer
V340837
ISBN (eBook)
9783668302853
ISBN (Buch)
9783668302860
Dateigröße
590 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
einflüsse, folgen, globalisierung, produktion, unternehmen
Arbeit zitieren
Ivonne Lang (Autor), 2016, Einflüsse und Folgen der Globalisierung für die Produktion deutscher Unternehmen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/340837

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Einflüsse und Folgen der Globalisierung für die Produktion deutscher Unternehmen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden