Flashmob-Marketing. Möglichkeiten und Grenzen


Hausarbeit, 2012

18 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Gliederung

Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Begriffe und Definition
2.1. Definition Flashmob
2.2. Bezug zum Marketing

3. Flashmob-Marketing - Nur eine Modeerscheinung?

4. Möglichkeiten und Anwendung
4.1. Möglichkeiten des Flashmob-Marketings
4.2. Anwendungsgebiete von Flashmob-Marketing

5. Grenzen des Flashmob-Marketings

6. Agenturangebote für Flashmob-Marketing

7. Perspektiven des Flashmob-Marketings

Anhang

Literaturverzeichnis

Internetquellen-Verzeichnis

Gesetzes-Verzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Flashmob-Marketing. Möglichkeiten und Grenzen
Hochschule
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig  (Wirtschaftswissenschaften)
Note
2,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
18
Katalognummer
V341321
ISBN (eBook)
9783668308312
ISBN (Buch)
9783668308329
Dateigröße
1533 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Marketing, BWL, Flashmob, Guerilla, Flashmob Marketing, Flashmobmarketing, Guerilla Marketing
Arbeit zitieren
André Lewrentz (Autor:in), 2012, Flashmob-Marketing. Möglichkeiten und Grenzen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/341321

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Flashmob-Marketing. Möglichkeiten und Grenzen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden