Ansatz und Bewertung von Rückstellungen nach IAS und HGB. Ein Vergleich


Hausarbeit, 2014

16 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhalt

1 Einleitung
1.1 Zielsetzung
1.2 Vorgehensweise
1.3 Einführung in die zu behandelnde Materie

2 Theoretische Grundlagen
2.1 Definition
2.2 Funktion von Rückstellungen
2.3 Bilanztheoretische Einordnung von Rückstellungen

3 Rückstellungsbilanzierung nach HGB
3.1 Ansatz von Rückstellungen
3.1.1 Überblick
3.1.2 Aufwandsrückstellungen
3.1.3 Verbindlichkeitsrückstellungen und ähnliche Verpflichtungen
3.1.4 Anhangangaben
3.2 Bewertung von Rückstellungen
3.2.1 Überblick
3.2.2 Schätzmaßstab
3.2.3 Sammelrückstellungen
3.2.4 Berücksichtigung künftiger Preis- und Kostenänderungen
3.2.5 Abzinsung von Rückstellungen

4 Rückstellungsbilanzierung nach IFRS
4.1 Ansatz von Rückstellungen
4.1.1 Überblick
4.1.2 Allgemeine Ansatzkriterien
4.1.3 Anhangangaben
4.2 Bewertung von Rückstellungen
4.2.1 Überblick
4.2.2 Bestmögliche Schätzung
4.2.3 Abzinsung von Rückstellungen

5 Schlussteil

6 Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Ansatz und Bewertung von Rückstellungen nach IAS und HGB. Ein Vergleich
Hochschule
Hochschule Weserbergland
Note
1,3
Autor
Jahr
2014
Seiten
16
Katalognummer
V344661
ISBN (eBook)
9783668350595
ISBN (Buch)
9783668350601
Dateigröße
526 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Rückstellungen, Bilanzierung, IAS, IFRS, HGB, Rückstellungsbilanzierung, Bewertung von Rückstellungen, Aufwandsrückstellungen, Verbindlichkeitsrückstellungen, Abzinsung, Schätzung, Ansatzkriterien
Arbeit zitieren
Florian Selchow (Autor:in), 2014, Ansatz und Bewertung von Rückstellungen nach IAS und HGB. Ein Vergleich, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/344661

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ansatz und Bewertung von Rückstellungen nach IAS und HGB. Ein Vergleich



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden