Korrekte Handhabung der rechten und linken Kurvenscheren (Unterweisung WKSB-Isolierer / -in)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2005
9 Seiten, Note: 95 %

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Deckblatt

Seite 2: Inhaltsverzeichnis

Seite 3: Unterweisungsprobe

Seiten 4 – 5: 4 – Stufen – Methode
Deckblatt Unterweisung Seite 3
1. Stufe Motivieren Seite 4
2. Stufe Vormachen Seite 4
3. Stufe Nachmachen Seite 5
4. Stufe Üben & Festigen Seite 5

Anhang Seiten 6 – 10: Übungseinheiten und Theorie für die Aushändigung an den Auszubildenden

Hiermit erkläre ich, dass ich diesen Unterweisungsentwurf selbständig verfasst und entworfen habe.

Leipheim, den 10.02.2005 __________________________ Patrick Roth

Unterweisungsprobe

Name, Vorname des Prüflings: Roth, Patrick

Prüfungsort: Handwerkskammer Augsburg

Prüfungstag: 22.Februar 2005

Ausbildungsberuf: WKSB-Isolierer

Thema: Korrekte Handhabung der linken und rechten Kurvenscheren zum Trennen von Blechen.

Ausbildungsrahmenplan: Lfd. Nr.: 3 „Grundfertigkeiten der Hand- habung der Werkzeuge“ (§ 5 Nr. 3 c)

Lernvoraussetzungen des korrektes Anreißen und Anzeichnen Auszubildenden: korrekte Zirkelanwendung Der Auszubildende befindet sich im 1. Lehrjahr im 6. Monat.

Ausbildungsort: Werkstatt

Lernziele: Nach dieser Ausbildungseinheit soll der Lehrling in der Lage sein, selbständig Ausschnitte an Blechteilen vorzunehmen.

Methode: 4 – Stufen - Methode

Geplante Unterweisungsdauer: 15 Minuten

Ausbildungsmittel: Vorgefertigtes Blechteil aus verzinktem Stahlblech 0,7 mm Linke Kurvenschere Rechte Kurvenschere

Unfallgefahren: Verletzungsgefahr an Blechkanten und Blechausschnitten

1. Stufe – Vorbereiten des Auszubildenden

Durch ein kleines Einführungsgespräch motiviere ich den Auszubildenden, indem ich ihm die Befangenheit nehme und sein Interesse wecke.

„Guten Morgen Herr __________,

ich hoffe Sie hatten ein erholsames Wochenende und sind fit für die heute anstehende Unterweisung. Wie Sie sicherlich ja schon erkannt haben, arbeiten wir in unserem Beruf sehr häufig mit Blech. Wie Sie in der Berufsschule ja auch schon gelernt haben, ist es nötig Blechmeter an Rohrleitungen anzupassen, und zwar durch Ausschnitte. Beispielsweise bei einer Rohrverbindung. Um diese Ausschnitte zu erstellen, ist es zwingend notwendig mit Blechscheren korrekt umgehen zu können.“

Als nächstes werde ich den Unterweisungsplatz vorbereiten und ihm die nötigen Unterweisungsmittel näher erläutern.

- Unterschiede linke, rechte Kurvenschere

2. Stufe – Vormachen und Erklären

In der 2. Stufe führe ich dem Lehrling die Übungseinheit vor und erkläre dabei die einzelnen Arbeitsschritte. Damit sich der Lehrling diese Schritte merken kann, weise ich auch darauf hin, auf was zu achten ist und warum diese Vorgänge geschehen. Des Weiteren weise ich den Lehrling auf Unfallverhütungsaspekte hin, die gerade beim Trennen von Blechen sehr wichtig sind. Um das Verständnis des Auszubildenden zu sichern, frage ich nach jedem Schritt nach, ob er diesen verstanden hat.

Arbeitszergliederung

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

6. Wiederholung der Schritte 1-5 mit der rechten Kurvenschere

3. Stufe – Nachahmung des Auszubildenden (Nachmachen)

Bei der 3. Stufe, lasse ich den Auszubildenden einen eigenen Ausführungsversuch machen. Bei diesem Ausführungsversuch weise ich den Lehrling darauf hin, dass er mir die einzelnen Schritte erklären soll, um sicherzustellen, dass der Lehrling das Erlernte verstanden hat.

Bei fehlerhafter Ausführung, weise ich den Lehrling sofort auf seine Fehler hin und verbessere diese. Hat der Auszubildende diesen Ausführungsversuch sauber ausgeführt lobe ich ihn. Bei nicht korrekter Ausführung übe ich leichte, sachliche Kritik. Mit Kritik in größerem Maße darf ich hier nicht vorgehen, denn: Wer hört gerne zu, wenn man ihn oft kritisiert? Dadurch würde man das Ergebnis nur noch verschlechtern.

4. Stufe: Üben und Festigen des Gelernten

Ich veranlasse den Lehrling dazu, dass Gelernte zu wiederholen bzw. weiterhin zu üben, um damit einen gesicherten Ausbildungserfolg zu erzielen. Danach stelle ich den Bezug des Gelernten zur Berufspraxis her und weise ihn auf die Notwendigkeit der Vertiefung und Übertragung auf anderen Berufsarbeiten hin.

Trennen, nicht spanende Verarbeitung, Schneiden

Für den Isolierer ist der Umgang mit Scheren eine der wichtigsten Fertigkeiten. Er trennt damit Bleche und Dämmstoffe.

Schervorgang

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Kristallverschiebung Fließbeginn Kerbrissentstehung

Hebelgesetz:

Last x Lastarm = Kraft x Kraftarm

FL x l = FK x K

Je weiter das Blech an den Drehpunkt der Schere geführt wird, umso leichter lässt es sich schneiden.

Je weiter man mit der Hand an den Griffen zum Drehpunkt der Schere drückt, umso schwerer lässt es sich schneiden.

Dennoch kann man nicht immer sagen, dass das Blech möglichst nah am Drehpunkt angesetzt werden soll, denn dadurch vergrößert sich der Scherwinkel und das Blech kann heraus- geschoben werden. Auch wenn die Griffe ganz am Ende gedrückt werden, nach dem Hebelgesetz der Idealfall, kann besonders bei kleineren Händen die Kraftentwicklung der Hand ungünstig sein, da der Abstand der Griffe zu groß wird. Zum fachgerechten Greifen und Führen der Scheren benötigt man etwas Erfahrung und Kraft.

Handscheren

Bei den Handscheren werden Rechtsscheren und Linksscheren unterschieden.

Bei den Rechtsscheren ist die untere Backe in Schnittrichtung gesehen recht.

Bei den Linksscheren ist die untere Backe in Schnittrichtung gesehen links.

Ausschneiden von Kreisen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Ausschneiden von Flächen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Lernziel: Schneiden mit beiden Scheren an einem Werkstück

Ausschneiden von Halbkreisen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 9 Seiten

Details

Titel
Korrekte Handhabung der rechten und linken Kurvenscheren (Unterweisung WKSB-Isolierer / -in)
Hochschule
Handwerkskammer für Schwaben
Note
95 %
Autor
Jahr
2005
Seiten
9
Katalognummer
V35072
ISBN (eBook)
9783638351096
Dateigröße
429 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Korrekte, Handhabung, Kurvenscheren, WKSB-Isolierer
Arbeit zitieren
Patrick Roth (Autor), 2005, Korrekte Handhabung der rechten und linken Kurvenscheren (Unterweisung WKSB-Isolierer / -in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/35072

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Korrekte Handhabung der rechten und linken Kurvenscheren (Unterweisung WKSB-Isolierer / -in)


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden