Risikoprüfungen bei Unternehmenstransaktionen. Die Bedeutung der Due Diligence


Seminararbeit, 2016

19 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltverzeichnis

1. Begriffsklärung und Problemstellung der Arbeit

2. Due Diligence im Transaktionsprozess
2.1. Einordnung in den Trankaktionsprozess
2.2. Motive und Bedeutung für Käufer und Verkäufer
2.3. Das Due Diligence Team
2.4. Durchführung

3. Ausprägungen der Due Diligence
3.1. Strategic Due Diligence
3.2. Financial Due Diligence
3.3. Legal und Tax Due Diligence
3.4. Human Resources Due Diligence
3.5. Ergebnisse

4. Chancen und Risiken

5. Zusammenfassung und Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Risikoprüfungen bei Unternehmenstransaktionen. Die Bedeutung der Due Diligence
Hochschule
FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule
Note
1,0
Autor
Jahr
2016
Seiten
19
Katalognummer
V351215
ISBN (eBook)
9783668377769
ISBN (Buch)
9783668377776
Dateigröße
648 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Due Diligence, M&A, Mergers and Acquisitions, Mergers & Acquisitions, Unternehmenstransaktionen, Investment Banking, Transaktion, Prüfung
Arbeit zitieren
Philipp Heiden (Autor:in), 2016, Risikoprüfungen bei Unternehmenstransaktionen. Die Bedeutung der Due Diligence, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/351215

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Risikoprüfungen bei Unternehmenstransaktionen. Die Bedeutung der Due Diligence



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden