Dialekte des Deutschen in der überregionalen Fernsehwerbung


Hausarbeit, 2017

20 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Theoretische Grundlagen
2.1 Zur Standardsprache und den Mundarten
2.2 Definition des sprachwissenschaftlichen Stereotypenbegriffs
2.3 Definition des Enregisterment-Prozesses

3 Paulaner Werbespot
3.1 Inhalt und Nutzung des Dialektes
3.2 Zur Nutzung von Stereotypen
3.3 Hinweise auf Enregisterment-Prozesse

4 VERIVOX Werbespot
4.1 Inhalt und Nutzung des Dialektes
4.2 Zur Nutzung von Stereotypen
4.3 Hinweise auf Enregisterment-Prozesse

5 Flensburger Werbespot
5.1 Inhalt und Nutzung des Dialektes
5.2 Zur Nutzung von Stereotypen
5.3 Hinweise auf Enregisterment-Prozesse

6 Zusammenfassung

7 Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Dialekte des Deutschen in der überregionalen Fernsehwerbung
Hochschule
Christian-Albrechts-Universität Kiel  (Germanistisches Seminar)
Veranstaltung
Einführung in die Dialektologie des Deutschen
Note
2,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
20
Katalognummer
V368896
ISBN (eBook)
9783668481527
ISBN (Buch)
9783668481534
Dateigröße
599 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Sprachwissenschaft, Medienwissenschaft, Werbung, Sprache, Sprachnutzung, Fernsehwerbung, Dialekt, Dialektologie, Bairisch, Niederdeutsch, Berlinerisch, Metrolekt, Standardvarietät, Regiolekt, Standardsprache
Arbeit zitieren
Melina Schönknecht (Autor:in), 2017, Dialekte des Deutschen in der überregionalen Fernsehwerbung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/368896

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Dialekte des Deutschen in der überregionalen Fernsehwerbung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden