Herausforderung "Always, Everywhere". Marktanalyse der Interaktionsbeziehungen zwischen stationärem und Online-Einzelhandel


Bachelorarbeit, 2017

78 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis... IV

1. Einleitung... 1
1.1 Einführung in das Thema: Herausforderungen des Handels der Zukunft / Problemstellung... 1
1.2 Ziel der Arbeit... 1
1.3 Analysefragen... 2
1.4 Methodisches Konzept... 2
1.5 Vorgehensweise... 3

2. Definitionen und Abgrenzungen... 5
2.1 Einzelhandel... 5
2.2 Stationärer Handel... 6
2.3 E-Commerce / Versandhandel... 7
2.4 Mobile Commerce... 7
2.5 Multi-Channel Retailing... 9
2.6 Cross-Channel-Management... 9
2.7 Omni-Channel Retailing... 10
2.8 No-Line-Handel... 11
2.9 Location-Based-Services (LBS)... 11

3. Status Quo des Handels... 12
3.1 Status Quo stationärer Einzelhandel... 12
3.2 Status Quo Onlinehandel... 15
3.2.1 Situation im Mobile Commerce... 17

4. Verschmelzung von Online- und Offlinehandel... 20
4.1 Methoden zur Verbindung (Verknüpfungsmethoden) der Kanäle mit Praxisbeispielen... 20
4.1.1 Ortsgebundene Instrumente der Vernetzung... 20
4.2 Technikgebundene mobile Instrumente zur Verknüpfung... 26
4.2.1 Online Coupons / Newsletter... 27
4.2.2 Store-Locator von Einzelhändlern... 30
4.2.3 „per QR-Code bestellen“ (Homeplus Korea)... 32
4.2.4 Shopping-Apps am Beispiel von Shopkick (LBS)... 32
4.2.5 Conversational Commerce Praxisbeispiel Kaloka Bern... 38
4.3 Offline als Kanalerweiterung für Internet Pure Player... 41
4.3.1 Showrooms... 41
4.3.2 Pop-Up Stores... 43
4.3.3 Zusätzliche Kundengewinnung durch Offline Geschäftszweig am Beispiel des einstigen IPP Mymuesli.de... 45

5. Änderung des Kaufverhaltens aufgrund neu geschaffener Entstehungen der Kaufentscheidung... 46
5.1 Research Shopping... 46
5.2 Showrooming ROPO 1... 48
5.3 Webrooming: ROPO 2... 49
5.4 Everywhere Shopping... 52

6. Umbruch zum grenzenlosen Handelsinterakteur... 53
6.1 Chancen aus Handelssicht... 53
6.1.1 Erhöhung der Reichweite... 53
6.1.2 Gewinnung neuer Kundengruppen... 54
6.1.3 Erhöhung des Absatzes durch Cross- und Upselling... 54
6.1.4 Reduzierung des Risikos... 56
6.1.5 Imagegewinn... 57
6.1.6 Kundenbindung... 57
6.2 Herausforderungen und Risiken aus Handelssicht... 57
6.2.1 Schwierigkeiten bei der Implementierung... 58
6.2.2 Steigende Komplexität... 58
6.2.3 Kannibalisierungseffekte und Konflikte... 59
6.3 Zusammenfassung und Konsequenzen... 60

7. Fazit / Ausblick... 62

8. Literaturverzeichnis... VII

Ende der Leseprobe aus 78 Seiten

Details

Titel
Herausforderung "Always, Everywhere". Marktanalyse der Interaktionsbeziehungen zwischen stationärem und Online-Einzelhandel
Hochschule
Fachhochschule Flensburg
Veranstaltung
Abschlussarbeit
Note
1,7
Autor
Jahr
2017
Seiten
78
Katalognummer
V375650
ISBN (eBook)
9783668531130
ISBN (Buch)
9783668531147
Dateigröße
1661 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Multi-channel, Multlichannel, Handel, Marktanalyse, Offline, stationärer Handel, Onlinehandel, Conversational Commerce, Showrooms, Pop-up Stores, Ropo, Showrooming, everywhere shopping, Customer lifetime value, Ipp, Omni-channel Retailing, Cross-channel-mannagement, E-commerce, Location-Based-Services, LBS, Research Shopping
Arbeit zitieren
Sebastian Sprünker (Autor:in), 2017, Herausforderung "Always, Everywhere". Marktanalyse der Interaktionsbeziehungen zwischen stationärem und Online-Einzelhandel, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/375650

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Herausforderung "Always, Everywhere". Marktanalyse der Interaktionsbeziehungen zwischen stationärem und Online-Einzelhandel



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden