Das Videospiel "Assassin's Creed Unity" als Beispiel für populäre Geschichtsvermittlung


Hausarbeit, 2016

17 Seiten, Note: 2,3


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis:
1. Einleitung...1
2. Das Erzählen in historischen Videospielen...2
3. Die Französische Revolution am Beispiel von Assassins Creed Unity...3
3.1 Historische Grundlagen der Französischen Revolution...5
3.2 Die Darstellung der Französischen Revolution in der historischen
Diskussion
...6
3.3 Die Darstellung der Französischen Revolution im Videospiel Assassin´s Creed
Unity...9
4. Fazit...13
5. Quellen- und Literaturverzeichnis...15

1
1. Einleitung
Populäre Medien bestimmen das Geschichtsbild unserer Zeit. Seien es Kino-
filme wie ,,Operation Walküre" oder Dokumentationsserien wie ,,Die Deut-
schen". Sie stellen scheinbar historische Ereignisse dar und werden von Millio-
nen von Menschen gesehen. Doch nicht immer bilden sie die unverfälschte his-
torische Realität ab. Um das Massenpublikum zu erreichen, wird der Unterhal-
tungsfaktor hoch gehalten und teilweise historische Fakten verändert oder ein-
fach ausgelassen. Dennoch geben diese Medien einen guten Überblick über be-
stimmte historische Ereignisse und erweitern unser historisches Wissen. Auch
Videospiele gehören zu der Kategorie der populären Medien. In den letzten Jah-
ren wird die Darstellung von historischen Ereignissen und Persönlichkeiten auch
für Videospiele genutzt. So auch bei der Videospielreihe ,,Assassin`s Creed", die
wie folgt auf ihrer offiziellen Website für das Spiel wirbt: ,,Erlebe die Französi-
sche Revolution vom Sturm auf die Bastille bis zur Hinrichtung Ludwig XVI
auf nie gekannte Weise und hilf dem französischen Volk, sich eine neue Zukunft
zu schmieden."
1
Doch eignen sich solche Medien zum Erwerb von historischem Wissen? Um
dieser Frage nachzugehen, habe ich mich näher mit dem Spiel ,,Assassin`s Creed
Unity" und der Darstellung der französischen Revolution in diesem beschäftigt.
Um mich meiner Leitfrage annähern zu können, stelle ich zunächst dar, auf wel-
che Art Videospiele historische Ereignisse erzählen und nutzen. Anschließend
widme ich mich der Darstellung der Französischen Revolution am Beispiel des
Videospiels ,,Assassin`s Creed Unity". Dabei stelle ich zunächst die historischen
Grundlagen der Revolution vor, gehe danach auf die Darstellung der Französi-
schen Revolution in der historischen Diskussion ein und schließe mit der Dar-
stellung dieser im Videospiel ab. Meine Quelle für diese Untersuchung ist ein
,,Lets-Play" des Spiels ,,Assassin`s Creed Unity" auf der Videoplattform ,,Y-
outube".
1
Ubisoft: Assassin`s Creed.

2
2. Das Erzählen in historischen Videospielen
Unsere Geschichte wird heutzutage durch viele populäre Medien aufgegriffen.
In Kinofilmen wie ,,Operation Walküre" sehen die Zuschauer das Attentat von
Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Hitler und in Serien wie ,,Die Tudors"
wird das Leben des englischen Monarchen Heinrich VIII. dargestellt. Viele die-
ser populären Medienerzeugnisse werden zwar in Zusammenarbeit mit Histori-
kern produziert, sind aber dennoch auf den Massenkonsum ausgelegt und an das
angepasst, was die Mehrheit der Zuschauer sehen will. Inwiefern alles darge-
stellte immer der Realität entspricht lässt sich äußerst kritisch betrachten. Das
Videospiel ist ein neues Medium, welches insbesondere in den letzten zwei Jahr-
zehnten immer populärer wurde und immer größere Massen erreichen kann. His-
torienspiele spielen ähnlich wie ihr Pendant in der Filmbranche vor dem Hinter-
grund großer historischer Ereignisse. Diese Geschichten sind spannend und wer-
den natürlich vorwiegend aus ökonomischen Motiven für die Videospiele instru-
mentalisiert. Auch wenn es für die Spieleentwicklung neue Herausforderungen
beinhaltet, historische Kontexte spannend zu erhalten, obwohl die meisten Spie-
ler den Ausgang dieser schon kennen, gibt es mittlerweile viele Videospielrei-
hen, die sich auf ausschließlich historische Szenarios festgelegt haben. Wie bei
anderen populären Medien auch, ist fraglich, wie nah das Spielgeschehen an der
historischen Realität bleibt. Dabei lassen sich bei der Erzählweise in Historien-
spielen drei verschiedene Muster erkennen.
2
Das erste Muster
Häufig wird in Spielen nur der grobe historische Rahmen als Hintergrund des
Spieles verwendet. Insbesondere in Simulationen, wie der Aufbausimulation
Anno, gibt es keine Kampagne in der historische Narration betrieben wird. Viel-
mehr ist nur die Darstellung der Spielinhalte auf das jeweilige Zeitalter in dem
es spielt angepasst und nimmt kaum Einfluss auf das Spiel an sich. Es geht um
die Vermittlung einer historischen Atmosphäre und nicht der einer historischen
Handlung.
3
2
Schwarz: Narration und Narrativ, S. 29­31.
3
Ebd. S. 30-32.

3
Das zweite Muster
Beim zweiten Muster von historischer Narration in Videospielen ,,steht eine frei
erfundene Handlung mit vollständig oder weitgehend erfundenen Figuren im
Vordergrund, die in eine historische Zeit eingebettet ist."
4
Der Protagonist läuft
durch historische Orte und trifft Persönlichkeiten aus der jeweiligen Zeit. Die
Ereignisse dieser Zeit werden historisch authentisch präsentiert und in das Ge-
schehen eingebettet. Meist dient der historische Kontext nur als eine Hinter-
grundgeschichte, vor der sich das eigentliche Geschehen abspielt. Dennoch kann
der Spieler teilweise einzelne historische Handlungsstränge in Form von Missi-
onen nachspielen. Durch ebendiese Spiel-Elemente können historische Spiele,
welche nach dem zweiten Muster Erzählen, ,,geschichtliche Informationen in
Form von Daten und Deutungen beinhalten und vermitteln."
5
Zusätzlich zu den
durch den Hauptcharakter erlebten historischen Momenten, bieten ins Spiel in-
tegrierte Datenbanken und Einblendungen zusätzlich für den Spieler abrufbare
historische Informationen. Diese zusätzlichen Informationen sind aber nicht not-
wendig um in der Handlung des Videospieles voranzukommen und werden dem
Spieler nur nach Interesse zur Verfügung gestellt.
6
Das dritte Muster
Beim dritten Muster wird die Vergangenheit im Spielgeschehen historisch mög-
lichst korrekt wiedergegeben. Der Spieler soll durch Historienspiele des dritten
Musters geschichtliche Ereignisse nachspielen und nachvollziehen können. Die
meisten Spiele dieser Kategorie sind Strategiespiele oder historische Fahrzeug-
simulationen. Alle Daten und Fakten, die dem Spieler zur Verfügung gestellt
werden, entsprechen der historischen Realität. Die Erzählweise ist dabei aber
sehr nüchtern und auf militärische Ereignisse fokussiert und spart Emotionen
und Intentionen aus.
7
4
Schwarz: Narration und Narrativ, S. 32.
5
Ebd.
6
Ebd. S. 32-33.
7
Ebd. S. 33-35.

4
3. Die Französische Revolution am Beispiel von Assassins Creed
Unity
Ein Beispiel für die populäre Geschichtsvermittlung durch Videospiele ist das
Spiel ,,Assassin`s Creed Unity". ,,Assassin`s Creed Unity" ist der siebte Teil der
Assassin`s-Creed-Reihe und wurde im November 2014 von dem Videospiel-
Publisher Ubisoft veröffentlicht. Bei diesem Spiel handelt es sich um ein Action-
Adventure
8
und kann sowohl im Einzelspieler-, als auch im Mehrspielermodus
gespielt werden. Die Handlungen der einzelnen Spiele dieser Reihe spielen im-
mer in historischen Settings und sind geprägt von großen historischen Ereignis-
sen wie dem dritten Kreuzzug in ,,Assassin`s Creed 1" oder dem amerikanischen
Unabhängigkeitskrieg in ,,Assassin`s Creed 3". Die Handlung des siebten Teils
dieser Videospielreihe spielt im Paris des 18. Jahrhunderts vor dem Hintergrund
der Französischen Revolution. Der Publisher Ubisoft präsentiert das Spiel auf
der offiziellen Webpräsens mit den Worten: ,,Erlebe die Wirren der Französi-
schen Revolution als Augenzeuge, indem du dich unter die aus bis zu 5000 com-
putergesteuerten Menschen bestehenden realistisch regierenden Massen
mischt"
9
. Das Spiel wird somit als eine Form des Geschichtserlebens beworben,
mit dem der Spieler das historische Großereignis der Französischen Revolution
hautnah miterleben kann. Mit den Worten ,,auf nie gekannte Weise" suggeriert
der Publisher, dass der Spieler den Kontext der Französischen Revolution zwar
schon aus dem Geschichtsunterricht oder aus Büchern kennt, aber durch das
Spielen dieses Spiels ganz neue historische Erfahrungen und Einblicke auf die-
ses Ereignis gewinnen kann, welche von der traditionellen Geschichtsvermitt-
lung nicht vermittelt werden konnten. Im Folgenden möchte ich mich genau mit
diesem Aspekt des Videospiels näher beschäftigen. Um die Darstellung der fran-
zösischen Revolution in ,,Assassin`s Creed Unity" untersuchen zu können,
werde ich zunächst den historischen Hintergrund der Französischen Revolution
vorstellen und dabei auf die Darstellung dieser in der historischen Diskussion
eingehen.
8
Action-Adventure: Ein Computerspiel-Genre, das Elemente des Adventures mit Elementen
des Actionspiels kombiniert, also sowohl das Lösen von Rätseln als auch Geschick erfordert.
9
Ubisoft: Assassin`s Creed.
Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
Das Videospiel "Assassin's Creed Unity" als Beispiel für populäre Geschichtsvermittlung
Hochschule
Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig
Note
2,3
Autor
Jahr
2016
Seiten
17
Katalognummer
V376199
ISBN (eBook)
9783668529977
ISBN (Buch)
9783668529984
Dateigröße
616 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Geschichtsvermittlung, populäre Geschichtsvermittlung, Assassins Creed, Videospiel
Arbeit zitieren
Christina Lindemann (Autor), 2016, Das Videospiel "Assassin's Creed Unity" als Beispiel für populäre Geschichtsvermittlung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/376199

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Das Videospiel "Assassin's Creed Unity" als Beispiel für populäre Geschichtsvermittlung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden