Zündkerzenwechsel (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2005
21 Seiten, Note: 2

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Ausbildungssituation: Angaben zur Person des Auszubildenden

Angaben zum Betrieb

Thema der Unterweisung

Dauer der Unterweisung

Zeitpunkt der Unterweisung

Anlass der Unterweisung

Vorherige Unterweisung

Nächste Unterweisung

Ausbildungsort

Leitzielentwicklung

Das Lernzielniveau

Der Lernzielbereich

Pädagogische und didaktische Prinzipien

Unterweisung (Vier-Stufen-Methode)

Vorbereitung

Vormachen und erklären

Nachmachen und erläutern

Selbständiges üben

Begründung der Methodenwahl

Schlüsselqualifikation

Nachbereitung der Unterweisung

Arbeitszergliederung

Unterweisungsablauf in Tabellenform

Beurteilungsentwurf

Ausbildungsrahmenplan (Auszug)

Ausbildungssituation: Angaben zur Person des Auszubildenden

Der Jugendliche L.M. befindet sich seit dem 01.08.2003 in der Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker. Er ist zur Zeit 17 Jahre alt und hat die Hauptschule mit dem Hauptschulabschluss nach der 9. Klasse abgeschlossen. L. befindet sich im zweitem Ausbildungsjahr.

L. wohnt noch bei seinen Eltern in Elsfleth. Seine Interessen sind im privaten Bereich der Sport speziell das Handballspielen.

L. ist ein aufgeschlossener, geduldiger junger Mann, der mit Interesse und Engagement an die ihm aufgetragenen Aufgaben herangeht. Er liebt in der Ausbildung den direkten Bezug zur Praxis, ist dabei aber auch sehr empfänglich für weitergehende Erläuterungen und Erklärungen. Er lernt schnell, besitzt eine sehr gute Auffassungsgabe und schaut seinem Ausbilder stets wissbegierig auf die Finger.

Er erzielt in der Berufsschule, wie auch in unseren Betrieb gute Leistungen.

Angaben zum Betrieb

Wir sind ein mittelständiges Unternehmen, das 1973 gegründet worden ist.

Zur Zeit haben wir 11 Angestellte, die sich wie folgt gliedern:

2 Bürokaufleute

2 Meister

4 Gesellen

1 Auszubildender 3. Lehrjahr

1 Auszubildender 2. Lehrjahr

1 Auszubildender 1. Lehrjahr

Wir bilden seit dem 01.08.1982 Auszubildende für den Beruf des Kraftfahrzeugmechatroniker (früher Kraftfahrzeugmechanikers) aus.

Thema der Unterweisung

Der Auszubildende L.M. wird in der heutigen Unterweisung das Auswechseln von Zündkerzen lernen. Gemäß Ausbildungsrahmenplan Abschnitt II

Lfd. Nr. 8 b (§4 Nr.16) ist diese Arbeit im zweitem Lehrjahr zu unterweisen.

Dauer der Unterweisung

Die Unterweisung wird ca. 45 bis 60 min in Anspruch nehmen.

Zeitpunkt der Unterweisung

Für die Unterweisung habe ich die Zeit von 08:00 bis 09:00 Uhrgewählt, da in dieser Zeit die Aufnahmefähigkeit der Menschen am höchsten ist.

Anlass der Unterweisung

Die Unterweisung ist Bestandteil des Ausbildungsrahmenplanes und ist in das zweite Ausbildungsjahr einzugliedern.

Vorherige Unterweisung

Auswechseln des Luftfilters (Ausbildungsrahmenplan Abschnitt II Lfd. Nr. 6 a (§4 Nr.14))

Nächste Unterweisung

Wechseln der Bremsflüssigkeit (Ausbildungsrahmenplan Abschnitt II Lfd. Nr. 8 e (§4 Nr.16))

Ausbildungsort

Der Auszubildende L.M. hat in der Werkstatt einen Arbeitsplatz von mir zugewiesen bekommen. An diesem Arbeitsplatz sind alle Werkzeuge und Materialien von mir bereitgelegt worden.

Leitzielentwicklung

Die Bedeutung des Leitlernzieles

Mit der Entwicklung des Leitlernzieles wird dafür Sorge getragen, das dem Auszubildenden alle notwendigen fachlichen Fertigkeiten und Kenntnisse, die für den Beruf des Kraftfahrzeugmechatronikers nach dem Ausbildungsrahmenplan , vermittelt werden.

Das Richtlernziel

Der Auszubildende soll einzelne Wartungsarbeiten am Kfz selbstständig durchführen können.

Definition:

Das Richtleitlernziel hat einen geringeren Grad an Eindeutigkeit und erlaubt dem Ausbilder einen großen Handlungsspielraum.

Das Groblernziel

Der Auszubildende soll einzelne Wartungsarbeiten an der Zündanlage selbstständig durchführen können

Definition:

Das Groblernziel hat einen mittleren Grad an Eindeutigkeit, der Ausbilder hat einen eingeschränkten Handlungsspielraum.

Das Feinlernziel

Der Auszubildende soll selbstständig und fehlerfrei mit dem Reparaturleitfaden Zündkerzen an Kraftfahrzeugen erneuern können

Definition:

Dieses Lernziel hat einen hohen Grad an Eindeutigkeit und lässt dem Ausbilder keinen Handlungsspielraum.

[...]

Ende der Leseprobe aus 21 Seiten

Details

Titel
Zündkerzenwechsel (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in)
Note
2
Autor
Jahr
2005
Seiten
21
Katalognummer
V38303
ISBN (eBook)
9783638374033
ISBN (Buch)
9783638654395
Dateigröße
402 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Zündkerzenwechsel, Kfz-Mechatroniker
Arbeit zitieren
Dieter Heymann (Autor), 2005, Zündkerzenwechsel (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/38303

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Zündkerzenwechsel (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in)


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden