Mobile Social Marketing. Strategien für Unternehmen


Seminararbeit, 2016

16 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1.0 Abkürzungsverzeichnis

2.0 Einleitung

3.0 Was ist Mobile Social Marketing?
3.1. Entstehung Mobile Social Marketing
3.2. Mobile Endgeräte im Wandel

4.0 Strategien für Unternehmen
4.1. Was ist eine Strategie?
4.2. Bestimmen von Zielgruppen
4.3. Passende Ziele definieren

5.0 Passendes Mobiles Soziales Netzwerk ermitteln
5.1. Facebook
5.2. Twitter
5.3. Instagram
5.4. Snapchat

6.0 Empfehlungen für Unternehmen

7.0 Abbildungsverzeichnis

8.0 Literaturverzeichnis

1.0 Abkürzungsverzeichnis

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2.0 Einleitung

Der Begriff Mobile Social ist in unserem Zeitalter allseits bekannt. Fast jeder hat schon von dem Begriff gehört und verbindet damit meist die gängigen Dienste wie Facebook, Instagram oder YouTube. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff? Wie können Unternehmen Mobile Social für sich nutzen und mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen?

Diese Arbeit behandelt die Thematik „Mobile Social Marketing“ und erläutert näher, welche Strategien große Unternehmen aber auch Kleinunternehmen nutzen können.

Zu Beginn wird näher auf die Bedeutung „Mobile Social“ eingegangen. Wie entstand das Social Media und welche sozialen Netzwerke haben sich im Laufe der Zeit durchgesetzt. Welche Plattformen werden vorzugsweise in Deutschland oder im Rest der Welt genutzt. Aber auch der Trend, dass immer mehr mobile Geräte verwendet werden, wird thematisiert.

Anschließend wird die Kernthematik „Strategien für Unternehmen“ im Verlauf der Arbeit deutlich. Dabei werden zu Beginn Ziele und Messwerte erläutert.

Es wird auf die verschiedenen Social-Media-Plattformen eingegangen, wie diese angewendet werden und worauf die Unternehmen bei der Verwendung achten sollen, damit sie die richtige Zielgruppe erreichen.

3.0 Was ist Mobile Social Marketing?

3.1. Entstehung Mobile Social Marketing

Angefangen hat alles mit der Vernetzung von Dokumenten mithilfe von Hyperlinks. Web-Browser entstanden und Firmen wie Yahoo wurden gegründet. Das Internet wurde ausschließlich als Informationsplattform für Wissenschaftler genutzt, worauf Wissen ausgetauscht wurde. In den Jahren 1995 bis 2000 kam das „Web 1.0“.[1] Nun waren statt vernetzten Dokumenten die vernetzten Medien Thematik. Es wurden Bild-, Video- und Audiodateien in das Web integriert. Im Jahre 2000 entstand das „Web 2.0“. Die Menschen vernetzten sich durch die ersten sozialen Netzwerke, wie Facebook und Twitter. Das Internet wurde nun als Kommunikationsmedium genutzt. Web 2.0 ermöglichte dem Nutzer, selbst Inhalte zu erstellen und wurde somit aus einem Konsumenten zu einem Prosumenten, der nicht nur die Inhalte liest, sondern selber welche produziert.[2] Mit dem Kommunizieren auf sozialen Netzwerken oder Foren war das Social Media geboren.

In der folgenden Abbildung 1 wird verdeutlicht, wie wichtig Social Media geworden ist und wie viele Stunden die Nutzer in den einzelnen Ländern auf sozialen Plattformen verbringen.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 1 Dauer der Nutzer auf sozialen Netzwerken

Das Web 3.0 begann im Jahre 2007, als Steve Jobs das erste iPhone vorstellte.[3] Mit diesem wurde zum ersten Mal die App-Technologie auf den Markt gebracht. Eine bestimmte Programmiertechnik die speziell geeignet ist, um mobile Geräte zu unterstützen. Eminent wichtig bei Web 3.0 ist die Erkenntnis von Unternehmen, dass hinter der Vernetzung, die zu der Zeit noch im privaten Umfeld stattfanden, nun auch für Unternehmen von Vorteil ist.

[...]


[1] Vgl. Schilling (2014).

[2] Vgl. Pein (2015), S. 24

[3] Vgl.Tasner(2010)

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Mobile Social Marketing. Strategien für Unternehmen
Hochschule
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Note
1,3
Autor
Jahr
2016
Seiten
16
Katalognummer
V383404
ISBN (eBook)
9783668591288
Dateigröße
854 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
E-Commerce Marketing Mobile Social Strategie Taktik
Arbeit zitieren
Jürgen Koenig (Autor), 2016, Mobile Social Marketing. Strategien für Unternehmen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/383404

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Mobile Social Marketing. Strategien für Unternehmen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden