Wie kann voice behavior in Organisationen gefördert werden?


Hausarbeit, 2014
11 Seiten, Note: 1,3
S. H. (Autor)

Leseprobe

I Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Theoretischer Hintergrund

3. Handlungsempfehlungen
3.1 Beurteilungen durch Mitarbeiter und Vorgesetzte
3.2 Voice climate
3.3 Art voice behavior
3.4 Bottom-up-Flow
3.5 Personalauswahl

4. Weiterführende Forschungsfragen
4.1 Auswirkungen Globalisierung
4.2 Auswirkungen Demografischer Wandel

5. Fazit

II Literaturverzeichnis

1. Einleitung

Das wissenschaftliche Interesse an voice behavior ist laut Maynes (2013) seit dem Jahre 1994 stark gewachsen. Voice behavior dient der Identifikation und Korrektur von Missständen und dem Aufgreifen von Ideen und Vorschlägen (Whiting et al., 2012). Es ist also von bedeutender Relevanz für Organisationen, da es einen Weg zur Verbesserung der gegenwärtigen Situation der Organisation darstellt. Das Ziel dieser Ausarbeitung ist somit die Darstellung von Handlungsempfehlungen zur Nutzung der Vorteile des voice behaviors und die Formulierung weiterführender Forschungsfragen. Die weiterführenden Forschungsfragen stellen die Basis der Forschung weiterer Möglichkeiten und Handlungsempfehlungen dar.

Nachdem voice behavior definiert und der weitere theoretische Hintergrund erläutert wird, werden Handlungsempfehlungen für Organisationen zur Nutzung und Förderung des voice behaviors ausgesprochen. Die Handlungsempfehlungen sind durch Theorien und empirische Befunde begründet. Daraufhin folgt eine Ausarbeitung von weiterführenden Forschungsfragen. Die Forschungsfragen liegen begründet in der Relevanz auf dem Hintergrund des gegenwärtigen Forschungsstandes sowie der aktuellen Herausforderungen. Zuletzt wird ein Fazit gezogen, dass die Erkenntnisse zusammenfasst und die Ausarbeitung somit abschließt.

2. Theoretischer Hintergrund

Voice behavior beschreibt die offene und verbale Kommunikation von Ideen, Meinungen, Vorschlägen, Sorgen und Kritik eines Arbeitnehmers gegenüber Mitarbeitern mit der Absicht, den Arbeitskontext zu beeinflussen (Maynes, 2013, zitiert nach Gorden, 1988). Darüber hinaus beinhaltet voice behavior einige Voraussetzungen. Voice behavior ist nie anonym, neutral oder schriftlich bzw. verbal unausgesprochen, wird von einem Arbeitnehmer durchgeführt und ist von Relevanz für die Organisation. Der Empfänger der Nachricht ist außerdem ein Mitglied der Organisation. Laut Maynes (2013) gibt es vier Arten des voice behaviors. Supportive voice bestimmt das aufrechterhaltende und unterstützende Verhalten der Umstände und Gegebenheiten des Arbeitsplatzes. Constructive voice beschreibt das freiwillige Ansprechen von Ideen, Informationen oder Ansichten die dem Unternehmen förderlich sind. Defensive voice stellt das Ausdrücken von Ablehnung gegenüber Veränderungen von beispielsweise Strategien, Abläufen oder Methoden des Unternehmens dar. Destructive voice ist das Äußern einer kritischen, abwertenden Meinung über das Unternehmen dar. Die vier Arten lassen sich demnach in folgende Kategorien einteilen: Preservation oder Challenge und gleichzeitig Promotive oder Prohibitve. Voice behavior der Kategorie Preservation ist darauf ausgelegt, den gegenwärtigen Zustand beizubehalten. Hierzu zählen supportive und defensive voice. Falls voice behavior der Kategorie Challenge entspricht, werden aktuelle Umstände hinterfragt. Dies entspricht den Arten constructive und destructive voice. Die Kategorie Promotive beinhaltet die Arten supportive und constructive voice. Also jene Arten des voice behaviors, die eine Veränderung der Organisation befürworten. Destructive und defensive voice zählen zur Kategorie Prohibitive. Diese beiden Arten haben die Intention, Veränderungen zu unterdrücken.

3. Handlungsempfehlungen

Im Folgenden werden Vorschläge aufgezeigt, wie Mitarbeiter der verschiedenen Organisationsebenen Sorge tragen können, voice behavior in ihren Organisationen zu verbessern und zu fördern.

3.1 Beurteilungen durch Mitarbeiter und Vorgesetzte

Viele Arbeitnehmer schätzen die positiven Auswirkungen des voice behaviors. Jedoch kann voice behavior negative Auswirkungen auf den diesbezüglich aktiv werdenden Arbeitnehmer haben. Beispielsweise kann voice behavior Gehaltserhöhungen und die Wahrscheinlichkeit, befördert zu werden, beeinträchtigen und die Bewertung durch den Arbeitgeber negativ beeinflussen (Whiting, 2012; zitiert nach Seibert, Kraimer & Crant, 2001). Außerdem kann es einen negativen Einfluss auf persönliche Beziehungen am Arbeitsplatz haben (Whiting, 2012, zitiert nach Miliken, Morrison & Hewlin, 2003). Die Studie hat Faktoren ermittelt, die zu einer negativen oder positiven Beurteilung des voice events und somit auch des voicers führen. Förderlich für eine positive Beurteilung ist die Einschätzung eines Arbeitnehmers als vertrauenswürdig. Auch führt die Darlegung eines Verbesserungsvorschlags nach der Kritik zu einem besseren Ergebnis. Darüber hinaus sollte voice behavior möglichst früh in der Projektphase stattfinden. Insgesamt sollten Arbeitnehmer vor einem voice event also Wert auf Ihren Eindruck als vertrauensvolle Person legen, Vorschläge und Meinungen möglichst früh in der Projektphase vorstellen und einen Lösungsvorschlag bei Ausübung von Kritik bereithalten.

3.2 Voice climate

Nach Morrison, Wheeler-Smith und Kamdar (2011) ist voice behavior außerdem von großer Bedeutung für Gruppenarbeiten. Gruppenarbeiten sind unter anderem gekennzeichnet durch unterschiedliche Ansichten. Falls diese ihre Ansichten zu den Vorschlägen und Meinungen nicht ausdrücken, leidet die Gruppenleistung darunter. Die Studie besagt, dass das voice climate der Organisation von besonderer Wichtigkeit für die Förderung von voice behavior ist. Das voice climate wird bestimmt durch zwei Dimensionen. Bei der ersten Dimension spielt es eine große Rolle, welche Ansichten die anderen Gruppenmitglieder über voice behavior haben. Hierbei ist entscheidend, ob die anderen Mitglieder es eher als gefährlich oder förderlich empfinden und inwiefern sie es als eine effektive Methode ansehen. Voraussetzung für die Förderung von voice behavior ist also ein voice climate, in dem offene Kommunikation als effektiv und ungefährlich angesehen wird und die Mitglieder sich zuversichtlich fühlen, dass offene Kommunikation nicht ignoriert oder bestraft wird. Um diese Voraussetzungen zu erreichen, kann eine verpflichtende Informationsveranstaltung für die Organisation über voice behavior hilfreich sein. Sie zeigt den Mitarbeitern auf, dass voice behavior eine effektive Methode ist, die dem Unternehmen förderlich ist.

[...]

Ende der Leseprobe aus 11 Seiten

Details

Titel
Wie kann voice behavior in Organisationen gefördert werden?
Hochschule
Hochschule Osnabrück
Note
1,3
Autor
Jahr
2014
Seiten
11
Katalognummer
V383605
ISBN (eBook)
9783668591165
ISBN (Buch)
9783668591172
Dateigröße
437 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
voice climate, art voice behavior, bottom-up-flow, Personalauswahl
Arbeit zitieren
S. H. (Autor), 2014, Wie kann voice behavior in Organisationen gefördert werden?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/383605

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Wie kann voice behavior in Organisationen gefördert werden?


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden