Vom Konflikt zur Kooperation. Systemisches Denken über Symptome. Problematisches Schülerverhalten/ Unterrichtsstörungen


Seminararbeit, 2017

13 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Symptome im Schulalltag
2.1 Die Wahrnehmung/ Interpretation der Symptome aus Lehrersicht
2.2 Sowie dessen Einfluss, auf die pädagogische Lehrer-Schüler-Beziehung
2.2.1 Das Konfliktpotenzial zweier unterschiedlicher Beobachterinteressen
2.3 Systemisches Denken über Symptome - Konfliktlösung in der Schule

3. Fazit

Ende der Leseprobe aus 13 Seiten

Details

Titel
Vom Konflikt zur Kooperation. Systemisches Denken über Symptome. Problematisches Schülerverhalten/ Unterrichtsstörungen
Hochschule
Universität zu Köln  (Humanwissenschaftliche Fakultät, Abteilung - Beratung, Supervision)
Veranstaltung
Vom Konflikt zur Kooperation
Note
2,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
13
Katalognummer
V384900
ISBN (eBook)
9783668598065
ISBN (Buch)
9783668598072
Dateigröße
552 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Konflikt, Kooperation, Schule, Unterrichtsstörungen, Lehrer-Schüler-Interaktion, systemische Beratung, System-Theorie
Arbeit zitieren
Sabine Schmidt (Autor:in), 2017, Vom Konflikt zur Kooperation. Systemisches Denken über Symptome. Problematisches Schülerverhalten/ Unterrichtsstörungen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/384900

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Vom Konflikt zur Kooperation. Systemisches Denken über Symptome. Problematisches Schülerverhalten/ Unterrichtsstörungen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden